P121 – Vertiefung Pneumatik und Elektropneumatik

P121 – Vertiefung Pneumatik und Elektropneumatik

Immer komplexer werdende Anlagen und Maschinen erfordern umfassende Kenntnisse über pneumatische und elektropneumatische Steuerungstechnik. Ob in der Konstruktion, Instandhaltung oder Ausbildung, ein vertiefendes Wissen ist wichtig, um Funktionszusammenhänge zu verstehen. Über 20 Möglichkeiten einen Zylinder anzusteuern - aber wann nutze ich welche? Wie sind Ablaufsteuerungen aufgebaut und was muss ich beim Einsatz von Vakuumtechnik beachten? Neben dem fachlichen Wissen sind methodische Fähigkeiten notwendig. Welcher Prozess wird auf der Anlage vollzogen? Welche Funktion weist eine Störung auf? Welche Komponenten haben Einfluss auf diese Funktion?

Inhalte

  • Aufbau und Inbetriebnahme pneumatischer bzw. elektropneumatischer Anlagen
  • Aufbau und Funktion pneumatischer und elektropneumatischer Schaltungen
  • Ablaufsteuerungen und Ablaufsicherheit
  • Elektromagnetventile und ihre Anwendungsgebiete
  • Spezielle pneumatische Bauelemente (verschiedene Ventilinseltypen)
  • Erzeugung und Bereitstellung von Vakuum
  • Abfrage von Vakuum zur Steuerung von Prozessen
  • Elektropneumatische und elektronische Steuersysteme
  • Analyse von Steuerungsaufgaben mittels GRAFCET nach DIN EN 60848
  • Betriebsarten (AUT/MAN/NOT-HALT)
  • Verhalten von Ventilen und Aktoren bei Ausfall und Wiederkehr der Energie
  • Aktuelle Normen und Vorschriften

Voraussetzungen
Grundkenntnisse entsprechend unserem Seminar Grundlagen der Pneumatik und Elektropneumatik.

Kompetenzziele
Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, steuerungstechnische Systeme nach Schaltplan aufzubauen und in Betrieb zunehmen. Sie können die unterschiedlichen Anforderungen an pneumatische Anwendungen beurteilen und entsprechende Maßnahmen umsetzen. Sie wissen wie Ablaufsteuerungen funktionieren und wie sie in der Praxis realisiert werden.

Dauer
4 Tage

Hinweise
Im Seminar  Instandhaltung und Wartung mechatronischer Systeme arbeiten Sie sich in die Funktionszusammenhänge komplexer Maschinen und Anlagen ein. Sie lernen weiterhin Methoden einer effektiven Instandhaltung kennen.

Weitere Termine auf Anfrage.
Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar

Interesse? Kontaktieren Sie uns 


 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
21.01.2020 - 24.01.2020 Esslingen
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
18.02.2020 - 21.02.2020 Berlin
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
17.03.2020 - 20.03.2020 Karlsruhe
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
21.04.2020 - 24.04.2020 Hamburg
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
26.05.2020 - 29.05.2020 Esslingen
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
23.06.2020 - 26.06.2020 St. Ingbert
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
14.07.2020 - 17.07.2020 Nürnberg
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
17.08.2020 - 20.08.2020 Hannover
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
15.09.2020 - 18.09.2020 Frankfurt
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
22.09.2020 - 25.09.2020 Freudenberg
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
13.10.2020 - 16.10.2020 Esslingen
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
13.10.2020 - 16.10.2020 Leipzig
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
03.11.2020 - 06.11.2020 Heilbronn
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
24.11.2020 - 27.11.2020 München
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
08.12.2020 - 11.12.2020 St. Ingbert
1.490,00 EUR 1.773,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
0800-3378682 Deutschland