SAFETY-RM – Risikobeurteilung und sichere mechanische Konstruktion

SAFETY-RM – Risikobeurteilung und sichere mechanische Konstruktion

Die sichere mechanische Konstruktion bildet die Basis der Maschinensicherheit. Hier liegt das größte Potenzial zum sicheren und gleichzeitig wirtschaftlich Bau von Maschinen. Was gibt der Gesetzgeber vor und welche Lösungsmöglichkeiten bieten dazu die Normen? Zentraler Punkt ist die EN ISO 12 100, in der das Vorgehen zur Risikominderung beschrieben ist und in der Anforderungen an technische Systeme formuliert sind.

 

Inhalte

  • Risikobeurteilung und Risikominderung nach EN ISO 12 100
    • Risikobeurteilung
    • Identifizierung von Gefährdungen
    • Risikoeinschätzung
    • Risikobewertung
    • Risikominderung
    • Dokumentation zur Risikobeurteilung und Risikominderung
  • Aufbau des Normenwerks
  • Normen zur sicheren mechanischen Konstruktion
  • Grundlegende und bewährte Prinzipien der Mechanik
  • Vermeiden von Scher-, Klemm-, Quetschstellen und anderen mechanischen Gefährdungen
  • Betriebsarten und Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Auswahl von Schutzeinrichtungen
  • Verhindern von Manipulation

 

Kompetenzziele
Die Teilnehmer können nach diesem Seminar eine Risikobeurteilung und Risikominderung entsprechend EN ISO 12 100 durchführen. Sie kennen relevante Normen und verfügen über weiteres Wissen, das zu einer sicheren mechanischen Konstruktion von Maschinen nötig ist, und setzen dieses erfolgreich ein.

Dauer
2 Tage

Hinweise
Weitere Termine auf Anfrage.
Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar.

Interesse? Kontaktieren Sie uns 

 

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
05.11.2019 - 06.11.2019 Esslingen
920,00 EUR 1.094,80 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
0800-3378682 Deutschland