P-KONST2 – Flexibel und wirtschaftlich automatisieren mit Pneumatik

P-KONST2 – Flexibel und wirtschaftlich automatisieren mit Pneumatik

Moderne Anlagen müssen nicht nur kostengünstig sein, sondern auch zukunftsfähig. Eine flexible und servicefreundliche Automatisierung steht im Rahmen von Industrie 4.0 im Mittelpunkt. Mit welchen pneumatischen Komponenten sich diese Ziele erreichen lassen wird anhand praktischer Anwendungen aufgezeigt. Bei der Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen stellt sich zunächst die Frage, welche Funktionen sich mit welcher Technologie am leistungsfähigsten und wirtschaftlichsten umsetzen lassen. Dazu müssen die Vor- und Nachteile der möglichen Lösungen unter Berücksichtigung aller Aspekte bekannt sein.

Inhalte

  • Flexible Automatisierung mit variablen Drücken und Kräften
  • Auslegung der Antriebe für horizontale / vertikale Bewegungen
  • Praxisgerechte Lösungen mit pneumatischen Drehantrieben
  • Anhalten von pneumatischen Antrieben
  • Vertikale Schwenkbewegungen mit pneumatischen Antrieben
  • Konstruktive Lösungen beim Einsatz parallel geschalteter Zylinder
  • Mit Pneumatikzylindern erreichbare Geschwindigkeiten
  • Positionieren mit pneumatischen Antrieben
  • Stärken und Schwächen geführter pneumatischer Antriebe
  • Zylinder für Luftfeder und Gewichtsausgleich
  • Antriebstechnik im Vergleich
  • Arbeiten mit hohen Kräften
  • Maschinencheck für die Pneumatik
  • Anwendung von Engineering Tools

 

Voraussetzungen
Kenntnisse entsprechend unserem Seminar Grundlagen der Pneumatik und Elektropneumatik oder Pneumatikwissen für die Konstruktion.

Kompetenzziele
Nach diesem Seminar können die Teilnehmer zahlreiche Anwendungen der Pneumatik erfolgreich und wirtschaftlich lösen.

Die Teilnehmer wissen worauf sie bei der Projektierung achten müssen, wo die Vor- und Nachteile der möglichen Schaltungen liegen und welche Anforderung die verwendeten Komponenten erfüllen müssen.

Dauer
3 Tage

Hinweise
Weitere Termine auf Anfrage.
Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar.

Interesse? Kontaktieren Sie uns 

 

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
02.07.2019 - 04.07.2019 Hamburg
1.200,00 EUR 1.428,00 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
10.09.2019 - 12.09.2019 Esslingen
1.200,00 EUR 1.428,00 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
26.11.2019 - 28.11.2019 München
1.200,00 EUR 1.428,00 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
0800-3378682 Deutschland