ENEF-IW – Energieeffizientes Automatisieren für die Instandhaltung

ENEF-IW – Energieeffizientes Automatisieren für die Instandhaltung

Auch die Instandhaltung kann maßgeblich zu Energieeffizienz und Senkung der Energiekosten beitragen. Viele Verschwendungen entstehen unbemerkt erst während des Betriebs. Dazu gehören Leckagen, falsch dimensionierte Ersatzteile, improvisierte Lösungen und eine Druckluftversorgung, die dem steigenden Bedarf nicht gerecht wird und an der Leistungsgrenze läuft. Der dafür notwendige, überproportional steigende Energieaufwand wird dabei meist nicht berücksichtigt. Durch einen fachgerechten Aufbau der Druckluftversorgung, eine konsequent durchflussfreundliche Verschlauchung und den Einsatz der richtigen Komponenten kann die Effizienz deutlich verbessert werden.

Inhalte

  • Wartung und Austausch von Bauteilen unter Berücksichtigung des Energieverbrauchs
  • Versteckte Verschwender in der pneumatischen Installation
  • Effiziente Drucklufterzeugung und Restenergienutzung
  • Ursachen, Auswirkungen und Reduzierung von Verlusten
  • Nötige und unnötige Druckluftaufbereitung
  • Auswahl und Dimensionierung pneumatischer Antriebssysteme unter dem Aspekt Energieeffizienz
  • Pneumatik und Elektrik: Technologiebedingte Stärken und Schwächen abhängig vom Einsatzfall
  • Luftverbrauchsreduzierung (bestehender) pneumatischer Schaltungen
  • Praxisbeispiele für den energieeffizienten Einsatz von Antrieben, Ventilen, Ventilinseln und Vakuum
  • Praktische Übungen und Optimierungen

 

Kompetenzziele
Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer viele praxiserprobte Möglichkeiten und Methoden zur fortlaufenden Energieeinsparung und Optimierung von Anlagen. Sie können Einsparpotenziale in der Maschine und ihrer Versorgung identifizieren und umgehend nutzen, sie sind sicher in der Betrachtung energetischer Zusammenhänge und ihren Auswirkungen.

Dauer
2 Tage

Hinweise
Um Themen zur Effizienz in Drucklufterzeugung und im Verteilungsnetz, zur Auslastung von Kompressoren und zur Restenergienutzung zu vermitteln, bieten wir dieses Seminar in Kooperation mit der Firma Kaeser Kompressoren AG an. Die Inhalte sind nicht herstellerspezifisch, sondern allgemein anwendbar.

Termine auf Anfrage.
Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar.

Interesse? Kontaktieren Sie uns 

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
auf Anfrage auf Anfrage
auf Anfrage auf Anfrage Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
0800-3378682 Deutschland