FLUID SIM-E – Simulation in der Elektrotechnik

FLUID SIM-E – Simulation in der Elektrotechnik

Die Simulationssoftware FluidSIM® ist in der Pneumatik und Hydraulik seit Jahren ein fester Bestandteil einer zielgerichteten Ausbildung. Mit dem Elektrotechnik- und Elektronikmodul FluidSIM® E kann der Anwender nun auch Halbleiterbauteile, Widerstände und Kondensatoren in Schaltungen virtuell einbauen und simulieren. Und wenn dabei ein Bauteil überlastet oder falsch angeschlossen wurde, raucht oder riecht es nicht gleich. Kontaktbehaftete Steuerungen können ebenso wie die verschiedenen rotierenden elektrischen Maschinen im Drehstromnetz ausgetestet werden. Die dabei erstellten Schaltpläne können dem Anwender danach als Vorlage für die praktischen Übungen dienen.

Inhalte

  • Grundlagen der Gleich- und Wechselstromtechnik, Halbleiter, Grundschaltungen der Elektronik
  • Echtzeitsimulation von Schaltkreisen
  • Dynamische Simulation von rotierenden elektrischen Maschinen
  • Koppelung von FluidSIM® und Easy-Port
  • GRAFCET - Planung, Überprüfung und Simulation von Ablaufsteuerungen
  • Konstruktion von Schaltplänen
  • Dokumentation von Anlagen, Steuerungen und Antrieben

 

Kompetenzziele
Die Teilnehmer können nach diesem Seminar komplette Schaltkreise in der Elektronik mit passiven Bauteilen und Halbleiter-Bauteilen parametrieren und in Echtzeit Kennlinien aufnehmen. Weiterhin sind sie in der Lage, die Zusammenhänge einer Steuerung mit dem dazu gehörigen Haupt- bzw. Laststromkreis im Dreiphasenmodel zu erkennen und die verschiedenen rotierenden elektrischen Maschinen unter wechselnden Lastbedingungen zu testen.

Dauer
1 Tag

Hinweis

Weitere Termine auf Anfrage.
Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar.

Interesse? Kontaktieren Sie uns 

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
auf Anfrage auf Anfrage
auf Anfrage auf Anfrage Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
0800-3378682 Deutschland