WEKAA – Erstellung kontextsensitiver, adaptiver Assistenzen

WEKAA – Erstellung kontextsensitiver, adaptiver Assistenzen

In der Industrie 4.0 mit einhergehendem Komplexitätszuwachs von Tätigkeiten gewinnen intelligente Assistenzsysteme immer mehr an Bedeutung. Assistenzsysteme können neuen Mitarbeitern eine prozesssichere Einarbeitung ermöglichen und darüber hinaus Werker jeglichen Kompetenzniveaus z. B. in den Bereichen Instandhaltung, Bedienung, Inbetriebnahme, Fehlerbehebung unterstützen.

Zielgruppe
Bereichsleiter, Arbeitsvorbereiter und -planer, Mitarbeiter aus den Bereichen IT und Personalwesen

Inhalte

  • Mehrwert und Funktionen: Kontextsensitivität, Adaptivität/Zielgruppenanalyse
  • Rechtliche Grundlagen und Sicherheitsaspekte
  • Prozessanalyse, -optimierung und -design im Kontext der Umsetzungen
  • Prozessstrukturierung und -standardisierung
  • Didaktische Herausforderung: Wahl der richtigen Methoden und Medien beim Aufbau von Assistenz-/Lernsystemen
  • Medienproduktion: Aufnahme und Nachbearbeitung von Videos, Filmen, 3-D-Animation etc.
  • Content-Erstellung mit einem Editor

 

Kompetenzziele
In diesem Workshop lernen Sie den praktischen Erstellungsprozess von Assistenzen kennen und werden befähigt, selbständig einfache Assistenzen zu entwickeln.

Dauer
2 Tage

Weitere Termine auf Anfrage.
Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar.

Interesse? Kontaktieren Sie uns 

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
08.09.2020 - 09.09.2020 St. Ingbert
960,00 EUR 1.142,40 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
+49 6894 591 7347