Hoffmann Neopac AG: Realisierung einer Fließfertigung

 

Hoffmann Neopac AG: Realisierung einer Fließfertigung

Das Unternehmen
Die Firma Hoffmann-Neopac in Thun ist Hersteller von Schmuckverpackungen und 3-Stück Dosen aus Metall. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Taschenverpackungen und Viereckdosen, wie sie beispielsweise in der Zigarettenindustrie Verwendung finden. Neben der Eigenfertigung fungiert Hoffmann auch als Lohnfertiger für den Blechdruck und die Druckplattenerstellung.

Die Aufgabe
Implementierung und Stabilisierung einer Fließfertigung

  • Identifikation von ungenutzten Potenzialen in der Wertschöpfungskette und den angrenzenden Prozessen
  • Reduzierung der Bestände
  • Steigerung der Anlagenverfügbarkeit
  • Entwicklung firmenspezifischer Fertigungs-und Instandhaltungsstandards
  • Befähigung aller Mitarbeiter, insbesondere der Führungskräfte, zur nachhaltigen und stetigen Verbesserung.

Die Lösung
Mittels Wertstromanalyse Schwachstellen im Material- und Informationsfluss bewusst machen und gezielt verbessern

  • Initiierung des Veränderungsprojektes mit dem SYNCHRO Planspiel
  • Optimierung und Reorganisation von Produktionsprozessen (Einführung von TPM, Reduzierung von Rüstzeiten und Losgrößen, Kanban und Materialflussgestaltung, Routenverkehr)
  • Beteiligung und Befähigung aller Führungskräfte und Mitarbeiter für den Veränderungsprozess von Anfang an
  • Aufbau und Qualifizierung eines KVP-Teams
  • Einführung eines externen Review und Auditprozesses durch FestoTraining and Consulting

Projektzeitraum
März 2009 - Ende 2010

 


Interesse? Kontaktieren Sie uns 

  • Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei)
  • Fax: 07223 / 9407455