WorldSkills Berufsweltmeisterschaften - Wettbewerbsfahrplan Mobile Robotik

Im Wettbewerb der Mobilen Robotik steht der Robotino als mobiles autonomes Transportsystem im Mittelpunkt.


Der Bau und die Montage eines Greifarms zur Erweiterung des Arbeitsraums gehört zum Aufgabenspektrum. Auch stehen mit 16 Teams so viele Nationen im Wettbewerb wie nie zuvor.

Aufgabenstellung:
Der Robotino wird als AGV, als autonom fahrendes Flurförderfahrzeug genutzt. Ausgestattet mit einer Greif-Hebevorrichtung und später mit einem Greifarm müssen die Teams ihn so programmieren, dass er selbständig Transportaufgaben in einer simulierten Fertigung übernehmen kann. Orientierung, Effektivität und Sicherheit stehen im Mittelpunkt der Aufgaben.

Zeitplan – Offener Wettbewerb (in der Festo Hall):

 

Datum / Uhrzeit

 Programmpunkt

 3. Juli
 10-17 Uhr

 Programmierung Aufgabe 1/Wertungsläufe ab 13 Uhr

 4. Juli
 9-16 Uhr

 Programmierung Aufgabe 2/Wertungsläufe ab 13 Uhr

 5. Juli
 9-16 Uhr

Programmierung Aufgabe 3/Wertungsläufe ab 13 Uhr

 6. Juli
 9-14 Uhr

 Optimierungsaufgaben/Wertungsläufe ab 13 Uhr

 7. Juli
 ab 19.30 Uhr

 Siegerehrung, Abschlußfeier

zurück

Weitere Informationen: