Trainingspaket "Intelligente Sensoren"

Intelligente Sensoren fachgerecht einsetzen und mit SPS auswerten


In der heutigen komplexen und zunehmend vernetzten Fertigungsumgebung ist der Erhalt relevanter, zeitnaher Eingaben aus Prozessen der Schlüssel zu höherer Effizienz und Produktivität.
Zu diesem Zweck werden Sensoren intelligenter gestaltet, anstatt nur Ein- und Ausschaltsignale zu senden. Einmal implementiert, ermöglichen die Sensordaten die Live-Überwachung mehrerer Variablen für jeden Sensor. Auf diese Weise können Bediener mehr über den Systemstatus erfahren, vorausschauende Wartungsarbeiten durchführen und Zeit und Geld für die Anlage sparen.

 
Zukünftige Mitarbeiter, die an automatisierten und zunehmend vernetzten Fertigungsanlagen arbeiten müssen den Nutzen, die Einsatzbedingungen und die Funktionsweise intelligenter Sensoren kennen. Das betrifft vorrangig den Mechatroniker, den Elektroniker für Automatisierungstechnik und zum Teil auch den Fachinformatiker. 

  • Intelligente Sensoren – Funktionsprinzipien und Einsatz induktiver, optischer sowie Ultraschall -Sensoren
  • Kommunikationsprotokolle insbesondere IO-Link, PROFINET
  • Parametrierung und Überwachung intelligenter Sensoren
  • SPS-Integration intelligenter Sensoren
  • Wartung und Justage via Smart Bridge und mobilem Endgerät
  • Intelligente Sensoren für RFID, zur Abstands-, Temperatur,- Druck- und Durchflussmessung sowie zur Codeerfassung

Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Paket?
Fordern Sie bei uns Ihr individuelles Angebot bzw. eine weitere Beratung an! 

zurück