Mechatronik Wettbewerb auf der Didacta

Rückblick:
Nationale Ausscheidungen der Mechatroniker für die Weltmeisterschaften in London

 


Siegerklein.jpg 

3 Tage haben sie auf der Didacta in Stuttgart geschraubt, verdrahtet, verschlaucht, programmiert, dokumentiert, getestet, gehofft oder getrauert. Am Freitagabend, den 25. Februar, um 16.30 Uhr standen die Sieger fest. Die Ministerin für Bildung, Kultur und Sport in Baden-Württemberg, Frau Schick, der Vorstandsvorsitzenden der Festo AG, Dr. Eberhard Veit, und andere Vertreter aus Politik und Wirtschaft überreichten den Siegerpokal und die Medaillen.

 

1. Platz: Team Festo AG & Co. KG: Tobias Dietrich, Christian Schweizer

2. Platz: Team Sick AG: Timon Bronner, Markus Weber

3. Platz: Team Maschinenfabrik Reinhausen GmbH: Elias Rinner, Stefan Haimerl

 

Tobias Dietrich und Christian Schweizer freuen sich jetzt auf London und beginnen sicherlich bald mit den Vorbereitungen.

World Skills 2011 London

Für alle MPS® - Freunde können wir jetzt auch die vollständigen Aufgaben des Wettbewerbs veröffentlichen. Sie können die Basis sein für neue, spannende Projekte zum Thema Handhaben oder Sicherheit in mechatronischen Systemen.

Aufgabe 1 (PDF-Download)

Aufgabe 2 (PDF-Download)

Aufgabe 3 (PDF-Download)

Aufgabe 4 (PDF-Download)

Aufgabe 5 (PDF-Download)

 

Die Basis für die Aufgabe 1 ist die Station Handhaben mit elektrischer Achse, für die weiteren Aufgaben die Station Puffern.

d0417a__0479.jpg
Modul Handhaben, elektrisch

 

d162385u_2.jpg

Modul Magazin

 

d0011ac.jpg
MPS® Station Puffern

Ergänzt wurde die Station Puffern mit einem Handlinggerät, das die Werkstücke aufnehmen, drehen und an anderer Stelle wieder ablegen kann, und mit einer Rutsche zur Aussortierung von Werkstücken.

 

d549855uc.jpg
Modul Wenden

 

d549851uc.jpg

Die „Sicherheitsausstattung“ der Aufgabe 4 bestand aus einer Sicherheitstür mit den zugehörenden Relais.

Betrieblicher Auftrag 

Übrigens: Die Erweiterung der Stationen mit Sicherheitseinrichtungen oder zusätzlichen Handlingssystemen kann zu einem betrieblichen Auftrag im Rahmen der Abschlussprüfung Ihrer Mechatroniker werden. Wir haben für Sie ein Beispiel aus unserer Ausbildungsabteilung gefunden.

Aufbau und Erweiterung eines modularen Produktionssystems

Erweiterung eines modularen Produktionssystems mit Schutztür

zurück

Weitere Informationen: