Deutscher Zukunftspreis: Preisträger spenden 250.000 Euro für Bildungsprojekte

Team unterstützt Förderung der Ausbildung in Technikberufen.


150.000 Euro spenden die drei Forscher daher jetzt an das neue, zum 1. Februar 2011 aufgelegte „Deutschlandstipendium“, einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und Bundesministerin Prof. Dr. Annette Schavan. Den restlichen Betrag von 100.000 Euro spenden die Gewinner des Zukunftspreises zur Förderung der Ausbildung von Facharbeitern, Technikern und Meistern an das gemeinnützige Festo Lernzentrum Saar.

Frau Bundesministerin Annette Schavan wurde am Rande der Eröffnung der Bildungsmesse Didacta in Stuttgart jetzt die Spende persönlich überreicht. Sie zeigte sich begeistert von dem Einsatz. „Ich freue mich im Besonderen, dass das Forscherteam und damit auch eine Marke wie Festo für dieses Stipendium ein so wichtiges Zeichen setzen“, erklärte die Bundesministerin.

zurück

Weitere Informationen: