Gerätesatz TP 802 – Aufbaustufe: Mobilhydraulik – Hydrostatisches Lenksystem

Gerätesatz TP 802 – Aufbaustufe: Mobilhydraulik – Hydrostatisches Lenksystem

Hydrostatisches Lenksystem

Die hydrostatische Lenkung ist ein wesentliches Teilsystem vieler mobiler Arbeitsmaschinen und für die Bewältigung hoher Lenkkräfte besonders geeignet.

Die Komponentenanzahl und Ausführung ist speziell an die Projekte des Arbeitsbuches angepasst. Somit werden die wesentlichen Lernziele schon mit geringem Aufwand vermittelt.

Mehrfach verwenden
Wie für alle Festo Didactic Trainingspakete gilt auch für die Mobilhydraulik der Anspruch, mit sämtlichen Komponenten universelle Elemente eines Systems zu erhalten. So sind viele Elemente der Grundstufe auch für die Versuche der Aufbaustufen einsetzbar. Ein besonderer Wert liegt auch auf der langfristigen Erhaltung der Schnittstellen: Mechanisch mit Quick-Fix, hydraulisch mit leckölarmen Kupplungen und elektrisch mit der Sicherheitsstecktechnik.

Für die Durchführung der Projekte werden Komponenten und Zubehör aus dem Gerätesatz TP 801 vorausgesetzt.

Safety first!
Die Sicherheit bei der Benutzung unseres Lernsystems hat höchste Priorität. Viele Elemente der Mobilhydraulik sind bauartbedingt nicht druckfest. Aus diesem Grund sind unsere Leckölanschlüsse mit einem offenem Kupplungssystem ausgeführt. Eine ausführliche Sicherheitsunterweisung der Schüler und Studenten ist dennoch erforderlich. Wer auf den korrekten Anschluss achtet, schont Umwelt und Ressourcen.

TP 802 – Lerninhalte
Mit TP 802 wird der Aufbau und die Wirkungsweise eines hydrostatischen Lenksystems – bestehend aus Lenkventil, Schock- und Nachsaugventilen, Lenkzylinder(n), Konstantpumpe und bei Bedarf Sekundärverbraucher – praktisch erprobt und messtechnisch erfasst.

Zu den Grundlagen gehören der Aufbau verschiedener Lenksysteme mit Gleichgang- und Differentialzylindern sowie die Bestimmung des Schluckvolumens und die Drehmomentabhängigkeit der Lenkeinheit. Darüber hinaus werden auch die Notlenkeigenschaften thematisiert und erprobt. Das System wird mit Überlast beaufschlagt, das Verhalten analysiert und Schockventile entsprechend eingestellt. Zudem ist die Priorität des Lenksystems gegenüber einem Sekundärverbraucher Inhalt dieses Trainingspaketes.

Das Medienangebot zu TP 802

  • Arbeitsbuch Mobilhydraulik TP 800
  • Diagnosesystem TP 810 mit FluidLab®-M
  • Konstruieren und Simulieren mit FluidSIM®
  • eLearning Kurs: Hydraulik
  • eLearning Kurs: Elektrohydraulik
  • Postersatz Hydraulik

Das Arbeitsplatzsystem
Learnline ist modular aufgebaut und ermöglicht nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Konfiguration des Learnline-Arbeitsplatzsystems. Z. B. der Anbautisch für die PC-gestützte Messwerterfassung mit TP 810 und FluidLab®.

Learnline mit 1400 x 700 mm Profilfläche je Seite – viel Platz für große Komponenten und komplexe Schaltungen.

Keine Kompromisse bei der Qualität: Verarbeitung und Funktionalität sind auf höchstem Niveau. Die verwindungssteife Konstruktion und die hochwertige Beschichtung von Arbeitsplatte und Rahmen gewährleistet trotz großer Belastungen eine hohe Lebensdauer. Learnline ist sowohl dem harten Unterrichtsalltag als auch einer schwingenden Last bei der hydraulischen Lageregelung gewachsen.

 

Bestell-Hotline
+49 711 3467 1414 Deutschland

 

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!