Festo LX – Single Sign-On

Festo LX – Single Sign-On

Neu! 

Mit Single Sign-On (SSO) können Sie sich auf das effektive Lehren und Lernen mit Festo LX konzentrieren.

Durch den Einsatz von Festo LX SSO nutzen Ihre Mitarbeiter ihren bestehenden Firmenaccount, um sich bei Festo LX anzumelden und müssen sich keine zusätzlichen Benutzernamen und Passwörter merken.

Die Sicherheitsrichtlinien, die Sie in Ihrem Unternehmen festgelegt haben, werden auch auf Festo LX angewendet. 

Technische Voraussetzungen

  • Festo LX SSO setzt ein aktives Festo LX Basis Abonnement voraus.
  • Außerdem benötigen Sie ein Identity Management System in Ihrem Unternehmen, um Festo LX SSO zu nutzen.  
  • Festo LX unterstützt Single Sign-On nach der OpenID Connect Spezifikation, die auf dem OAuth 2.0 Standard basiert. Mit Single Sign-On authentifiziert Festo LX einen Benutzer bei der Anmeldung auf Basis Ihres Identity Management Systems.

Um Festo LX SSO für Ihre Organisation zu aktivieren, müssen sich das Festo LX Team und Ihre IT-Abteilung (Identity Management Team) zu den erforderlichen Schnittstellen abstimmen, bevor SSO implementiert werden kann.

Um diesen SSO-Service bereitstellen zu können, muss Festo Vorname, Nachname, E-Mail Adresse und die eindeutige Benutzerkennung speichern. Diese Daten werden gemäß den Festo LX-Datenschutzbestimmungen gespeichert. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Bitte klären Sie vor der Bestellung von SSO die technischen Voraussetzungen mit Ihrer IT.

Bei der Einrichtung von SSO für Festo LX fällt eine einmalige Servicegebühr an. SSO muss nicht erneut bestellt werden, wenn das Abonnement für Festo LX verlängert wird.

Bei gravierenden Änderungen im Identity Management System auf Kundenseite kann eine zusätzliche Servicegebühr anfallen.

 

 

Bestell-Hotline
+49 711 3467 1414 Deutschland

 

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!