Lernpfad zur Digitalisierung in der Pneumatik

Jetzt die intelligente Wartung  kennenlernen

Wir leben in einer immer stärker vernetzten Welt, die durch die zunehmende Digitalisierung miteinander verbunden ist.

In der Industrie haben wir heute intelligente Fabriken, in denen Maschinen, Komponenten und Produkte über ein Netzwerk miteinander "sprechen".  Während die Digitalisierung einen enormen Einfluss auf die Fertigung und Produktion hat, gibt es einen ebenso wichtigen Einfluss auf die Wartung dieser neuen Technologien. Die Wartung hat sich zu einer intelligenten, vorausschauenden Wartung entwickelt, so dass die traditionelle Ausbildung in den Basistechnologien nicht mehr ausreicht, damit das Wartungspersonal die neuen Herausforderungen seiner Arbeit erfüllen kann. Die Auszubildenden und Studenten von heute müssen mehr als je zuvor digitale Fertigkeiten erlernen. Unterstützen Sie sie dabei, sich auf diese Herausforderung der Digitalisierung vorzubereiten!

Folgen Sie unserem Lernpfad zur Qualifizierung in digitaler Pneumatik:

  • beginnen Sie mit unserem Gerätesatz "TP101 – Grundausbildung Pneumatik“,
  • dann machen Sie den nächsten Schritt mit unserem Gerätesatz "TP 201 – Grundausbildung Elektropneumatik"
  • und schließlich erfüllen Sie die heutigen Lehrpläne mit unserem neuen Gerätesatz "TP260.v2 - Digitalisierung in der Pneumatik"

Infografik_DE_500.jpg Lernergebnisse
Die Lernergebnisse des "TP 201 – Grundausbildung Elektropneumatik" sind wesentliche Voraussetzungen für die Übungen, die in "TP 260.v2 - Digitalisierung in der Pneumatik" zu finden sind.  Der Gerätesatz "TP260,v2 - Digitalisierung in der Pneumatik" gibt Ihnen Antworten auf die folgenden Fragen:

Tabelle_Landing Page TP 260.v2_DE_500.jpg

In diesem Video über den Gerätesatz “TP 260.v2 Digitalisierung in der Pneumatik” sehen Sie den Aufbau des Trainings und die verwendeten Elemente:
 

 

Zielorientiertes Lernen
Das Arbeitsbuch enthält 15 Übungen, die den Lernenden die Digitalisierung leicht verständlich machen und die notwendigen Werkzeuge nahe bringen. Es gibt spezielle Übungen, um eine Produktionsumgebung zu simulieren, in der die Lernenden die Produktionszahlen mit Hilfe der Digitalisierung steigern können. Defekte Komponenten zur Simulation von Ausfällen ermöglichen es den Lernenden, intelligente Fehlerbehebung mit Hilfe der Digitalisierung zu üben.


200224_Festo_Didactic_Denkendorf_0098_300.jpg 

 

 

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung, um den Vorgang abzuschließen.