TCM221 - Industrie 4.0 verstehen - Praktische Ausbildung

TCM221 - Industrie 4.0 verstehen - Praktische Ausbildung

 

Industrie 4.0 ist in aller Munde. Was bedeutet eigentlich Industrie 4.0?  Die Schwierigkeit besteht darin, die Unterschiede zwischen der 3. und 4. industriellen Revolution ohne konkretes Beispiel zu verstehen. Es gibt viele Möglichkeiten für Unternehmen die Produktivität, Qualität und Prozesse zu verbessern.

 

Bevor man jedoch mit einer Implementierung von Industrie 4.0 beginnt, ist es notwendig, über eine Wissensbasis von Schlüsselelementen und Technologien zu verfügen, um zu verstehen wie die Verbindung dieser Elemente zu Industrie 4.0 führt.

Inhalte

  • Einführung in Industry 4.0 und Gesamtüberblick über die Schlüsselelemente
  • Änderungen in der Produktion mit Einführung von Industrie 4.0
  • Vertikale und horizontale Integration
  • Dezentrale, selbstgesteuerte Produktion
  • Kundenspezifische Produktion/Produkt
  • Identifikation des Produktes mit RFID, Installationsvernetzung, HMI, Energy Monitoring, Rückverfolgbarkeit, Unterstützung des Personals
  • Erforderliche Fähigkeiten im Zusammenhang mit Industrie 4.0

 

Kompetenzziele

  • Kennenlernen von Schlüsselelementen und grundlegende Technologien der
    Industrie 4.0

  • Verstehen Sie, wie die Verbindungen zwischen diesen Bausteinen und Technologien zu einer ganzheitlichen Betrachtungsweise zur Verbesserung ihrer Prozesse und Produkte führen
  • Entwickelt Verständnis für die reale Produktionsumgebung durch praktische Aufgaben in der Ausbildung

 


Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar.

 Haben Sie Interesse? Termine auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns:  044 744 55 05  oder  didactic.ch@festo.com