DT231 MES4 in der Anwendung

DT231 MES4 in der Anwendung

In der Zukunft wird durch den zunehmenden Bedarf der Kunden nach individuellen Produkten die Komplexität innerhalb der Produktion weiter ansteigen. Dieser Trend zur Individualisierung stellt die Produktionsplanung und -steuerung vor enorme Herausforderungen. Herkömmliche Systeme zur manuellen Planung der Produktion werden dieser Komplexität oftmals nicht mehr gerecht. Umso wichtiger werden Planungs- und Steuerungswerkzeuge, wie das Manufacturing Execution System (MES). Dieses System gestatten neben der Planung und Steuerung zugleich die Datensammlung und Analyse der Prozesse.

Inhalte

  • Was ist ein Manufacturing Execution System (MES)?
  • Funktionsweise mit CP Factory / Lab
  • Stammdaten anlegen (Ressourcen, Arbeitspläne, Teile, etc)
  • Aufträge erstellen und planen
  • Qualitätsmanagement
  • Schnittstellen zu anderen Systemen
  • Datenbankaufbau

 

Kompetenzziele
Nach dem Seminar haben die Teilnehmer ein Verständnis für ein MES im Allgemeinen und MES4 Festo im Speziellen. Sie kennen die Funktionsweise der unterschiedlichen Komponenten der Software sowie die Zusammenhänge im Detail. Die Teilnehmer können MES4 zu unterschiedlichen Zwecken bedienen, selbstständig in Betrieb nehmen und in geringem Umfang an die eigenen Anforderungen anpassen. Sie realisieren Produktionsabläufe mit einer CP Factory bzw. Lab Anlage und verstehen welche Daten MES4 erfasst und wie diese Daten genutzt werden.

Dauer
1 Tag

Haben Sie Interesse? Termine auf Anfrage.
Kontaktieren Sie uns.  didacitc.ch@festo.com oder 044 744 55 05