ML-AL - Mobile Learning in der beruflichen Ausbildung – Apps und Tools

ML-AL - Mobile Learning in der beruflichen Ausbildung – Apps und Tools

Unsere Welt ist digital geworden: Smartphone, Tablet, WhatsApp, Instagram, u.v.m. Heutzutage wachsen alle Jugendlichen online mit mobilem Internet und in sozialen Netzwerken auf. Das spiegelt sich auch in ihrem Arbeits- und Lernverhalten wider. Mobile Endgeräte in der Ausbildung zu nutzen -– nicht zum Selbstzweck, sondern zu echter Kompetenzentwicklung in fachlicher wie auch sozialer Hinsicht – ist die Herausforderung der Zukunft. E-Learning ist etabliert und in ständiger Entwicklung begriffen. Es gilt Trends und Möglichkeiten für den eigenen Einsatz in der Ausbildung zu erkennen. Doch Industrie 4.0 bedeutet nicht, dass nur noch digital gelernt wird. Ausbildung lebt vom praktischen Tun.


Connected Learning verbindet die reale mit der virtuellen Ausbildungswelt, Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) erweitern dabei unsere das Lernangebot.

Inhalte

  • Industrie 4.0 – Treiber, Funktionen und Hintergründe
  • E-Learning in Entwicklung:
  • Blended Learning und Flipped Classroom
  • Connected Learning mit Tec2Screen
  • Die Welt der Generation Y/Z – Social Media und die Folgen
  • Nutzen und Risiko beim Einsatz mobiler Endgeräte in der
  • Ausbildung
  • Einbeziehung ausgewählter Tools und Apps in den Ausbildungsalltag (Quiz, Evaluation, Kommunikation, Dokumentation, u.v.m.)
  • Lernvideos, AR, VR – visuelles Lernen beachten


Kompetenzziele
Nach diesem Seminar können die Teilnehmer die neue Welt des Lernens der Auszubildenden nachvollziehen. Sie wissen wie Tools eingesetzt werden können, um Auszubildende individuell zu fordern und zu fördern. Die Teilnehmer kennen die Möglichkeiten, die mobile Endgeräte in der Ausbildung bieten und können diese sinnvoll in ihren Arbeitsalltag integrieren. Sie wissen den Lernalltag mit mobilen Endgeräten so zu gestalten, dass er für die Auszubildenden attraktiv und für das Unternehmen nachhaltig wertvoll ist. 

 

 Grüneberg_Tillmann_komp.jpg



"Das Seminar eignet sich als Einstieg in das Thema. Sie erhalten erste Ideen zur schnellen und praktischen Umsetzung."

Tillmann Grüneberg
Trainer



Dauer
2 Tage

Weitere Termine auf Anfrage.
Auch firmenspezifisch und im Unternehmen durchführbar.

Haben Sie Interesse? Termine auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns.  didacitc.ch@festo.com oder 044 744 55 05 
 
 
 
 

Datum

Ort

 

Preis

 

 
auf Anfrage Lupfig
  990.00 CHF Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen