EduTrainer® Universal Vorzugsvarianten Labor: A4/A4-Rack mit SIMATIC S7-300 und 19" Simulationsmodulen

EduTrainer® Universal Vorzugsvarianten Labor: A4/A4-Rack mit SIMATIC S7-300 und 19

Der Industriestandard für das Labor

Das modulare Konzept der SIMATIC S7-300 von Siemens bietet professionelle SPS-Technik des Marktführers. Mit den verschiedenen CPUs, CPs und E/A-Baugruppen erfüllt die S7-300 alle Anforderungen der Automatisierungstechnik. Diese Steuerung ermöglicht den Einsatz unterschiedlichster Feldbusse wie AS-Interface, Profibus-DP oder Profinet.

Mit der STEP 7 Programmierumgebung stehen alle industrierelevanten SPS Programmiersprachen zur Verfügung wie AWL, KOP, FUP, STEP 7-SCL, STEP 7-GRAPH und STEP 7-HiGraph.

 


 


 

EduTrainer® Universal mit:

CPU 314C-2PN/DP

  • 192 kByte RAM für Programm und Daten
  • Inklusive MMC
  • Schnittstellen: MPI, Profibus-DP, ProfiNet

Ein-/Ausgänge:

  • 24 digitale Eingänge (24 V DC)
  • 16 digitale Ausgänge (24 V DC, 500 mA)
  • 4 analoge Eingänge, 12 Bit, 20 ms, (±10 V, 0 – 10 V, ±20 mA, 0/4 – 20 mA), 1 Pt100 Eingang
  • 2 analoge Ausgänge (±10 V, 0 – 10 V, ±20 mA, 0/4 – 20 mA)

CPU 313C-2DP

  • 128 kByte RAM für Programm und Daten
  • Inklusive MMC
  • Schnittstelle: MPI, Profibus-DP

Ein-/Ausgänge:

  • 16 digitale Eingänge (24 V DC)
  • 16 digitale Ausgänge (24 V DC, 400 mA)

SM 334:

  • 4 analoge Eingänge, 8 Bit (0 – 10 V, 0 – 20 mA)
  • 2 analoge Ausgänge (0 – 10 V, 0 – 20 mA)

CPU 314C-2DP

  • 192 kByte RAM für Programm und Daten
  • Inklusive MMC
  • Schnittstellen: MPI, Profibus-DP

Ein-/Ausgänge:

  • 24 digitale Eingänge (24 V DC)
  • 16 digitale Ausgänge (24 V DC, 400 mA)
  • 4 analoge Eingänge, 11 Bit, 20 ms, (±10 V, 0 – 10 V, ±20 mA, 0/4 – 20 mA), 1 Pt100 Eingang
  • 2 analoge Ausgänge (±10 V, 0 – 10 V, ±20 mA, 0/4 – 20 mA)

CPU 315F-2PN/DP

  • 512 kByte RAM für Programm und Daten
  • Inklusive MMC
  • Schnittstellen: MPI, DP, PN

SM 323:

  • 16 digitale Eingänge (24 V DC)
  • 16 digitale Ausgänge (24 V DC, 500 mA),

SM 334:

  • 4 analoge Eingänge, 8 Bit (0 – 10 V, 0 – 20 mA)
  • 2 analoge Ausgänge (0 – 10 V, 0 – 20 mA)

Das Trägersystem

  • EduTrainer® Universal, Größe 1 oder Größe 2, B x H 305/458 mm x 300 mm
  • 19“ Modul Simulationsplatte mit 2 x SysLink Steckverbindung für MPS® Station und Bedienfeld mit je 8 digitalen Eingängen und 8 digitalen Ausgängen und 1 x D-Sub 15-polig Steckverbindung mit 4 analogen Eingängen und 2 analogen Ausgängen, Not-Halt-Brücke zum Anschluss eines Sicherheitskreises zur Abschaltung von 8 digitalen Ausgängen.
  • Integriertes Netzteil 110/230 V/24 V, 4 A
  • Stabiles pulverbeschichtetes Stahlblechträgersystem
  • 19“ Simulationsmodule: 16 DIN, 16 DOUT, 4 AIN/2 AOUT, SysLink

Typ