EduTrainer® Universal Vorzugsvarianten Labor: A4/A4-Rack mit SIMATIC S7-1500 und 19" Simulationsmodulen

EduTrainer® Universal Vorzugsvarianten Labor: A4/A4-Rack mit SIMATIC S7-1500 und 19

Neu! 

Das ultimative Plus an Power und Effizienz
Die Controller-Familie SIMATIC S7-1500 ist die neue Controller-Generation im TIA Portal und ein Meilenstein in der Automatisierung. Sie sichert höchste Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit für mittlere und High-End Anwendungen der Maschinen- und Anlagenautomatisierung.














EduTrainer® Universal mit:

CPU S7-1512C-1PN

  • Arbeitsspeicher: 250 KB für ­Programm und 1 MB für Daten
  • inklusive Memory Card
  • Schnittstelle: PROFINET IRT mit 2 Port Switch

Ein-/Ausgänge:

  • 32 digitale Eingänge (24 V DC)
  • 32 digitale Ausgänge (24 V DC/­0,5A)
  • 5x analoge Eingänge, 4x U/I, 1x R/RTD, 16 Bit Auflösung
  • 2x analoge Ausgänge, 2x U/I, 16 Bit Auflösung

CPU S7-1516-3PN/DP

  • Arbeitsspeicher: 1 MB für Programm und 5 MB für Daten
  • inklusive Memory Card
  • 1. Schnittstelle: PROFINET IRT mit 2 Port Switch
  • 2. Schnittstelle: Ethernet
  • 3. Schnittstelle: PROFIBUS, 10 ns Bit-Performance

Ein-/Ausgänge:

  • 32 digitale Eingänge (24 V DC)
  • 32 digitale Ausgänge (24 V DC/0,5 A)
  • 8x analoge Eingänge, 8x U/I/RTD/TC, 16 Bit Auflösung
  • 4x analoge Ausgänge, 4x U/I, 16 Bit Auflösung

CPU S7-1516F-3PN/DP

  • Arbeitsspeicher: 1,5 MB für ­Programm und 5 MB für Daten
  • inklusive Memory Card
  • 1. Schnittstelle: PROFINET IRT mit 2 Port Switch
  • 2. Schnittstelle: Ethernet
  • 3. Schnittstelle: PROFIBUS, 10 ns Bit-Performance

Ein-/Ausgänge:

  • 32 digitale Eingänge (24 V DC)
  • 32 digitale Ausgänge (24 V DC/0,5 A)
  • 8x analoge Eingänge, 8xU/I/RTD/TC, 16 Bit Auflösung
  • 4x analoge Ausgänge, 4x U/I,16 Bit Auflösung

Das Trägersystem

  • EduTrainer® Universal, Größe 1 (B x H) 305 mm x 300 mm
  • Kann auf den Tisch oder in ­eine MPS® Station gestellt werden
  • Stabiles pulverbeschichtete­s ­Stahlblechträgersystem
  • Integriertes Netzteil AC 110/230 V/DC 24 V, 4 A
  • 19" Modul 16DIN (12 TE), 16 digitale Eingänge auf 4 mm Sicherheitsbuchsen und 16 Schalter/Taster für die Signalsimulation
  • 19" Modul 16DOUT (12 TE), 16 digitale Ausgänge auf 4 mm Sicherheitsbuchsen
  • 19" Modul 4AIN/2AOUT (12 TE), Analogwertverarbeitung 4 analoge Eingänge auf 4 mm Sicherheitsbuchse umschaltbar auf Simulation über Potentiometer und 2 analoge Ausgänge auf 4 mm Sicherheitsbuchsen
  • 19" Modul 24 V/0 V (9 TE), 8 x 4 mm Sicherheitssteckbuchsen, rot für 24 V-Verteilung, 8 x 4 mm ­Sicherheitssteckbuchsen, blau für 0 V-Verteilung
  • 19" Modul Simulationsplatte mit 2 x SysLink Steckverbindung für MPS® Station und Bedienfeld mit je 8 digitalen Eingängen und 8 ­digitalen Ausgängen und 1 x D-Sub 15-polig Steckverbindung mit 4 analogen Eingängen und 2 analogen Ausgängen, Not-Halt-Brücke zum Anschluss eines Sicherheitskreises zur Abschaltung von 8 digitalen Ausgängen.

Es gelten spezielle Lizenzregeln für Schulen und Ausbildungsstätten im gewerblichen Bereich.

Hinweise
Best.-Nr. 8065595, 8042524 und 8034574 basieren auf Siemens SCE-Trainer Packages und beinhalten je einen EduTrainer® inklusive Programmierkabel (Ethernetkabel) und Programmiersoftware STEP 7 TIA-Portal. Bei Aktualisierung der Trainer Packages durch Siemens werden die Steuerungen zeitnah durch die Nachfolgemodelle ersetzt. Technische Umsetzbarkeit wird vorbehalten.

Version