Lexikon der elektrischen Antriebstechnik

Lexikon der elektrischen Antriebstechnik

Die moderne Antriebstechnik ist durch verstärktes Zusammenwachsen elektrischer und mechanischer Komponenten zu Antriebssystemen gekennzeichnet. Neue und verbesserte Antriebseigenschaften lassen sich durch den Einsatz kompakter Leistungselektronik, innovativer Motorkonzepte, optimierter Mechanikkomponenten, neuer Werkstoffe und einer leistungsfähigen Kommunikationstechnik erzielen. Um solche Antriebe besser verstehen zu können, werden in diesem Buch wichtige Begriffe lexikalisch aufgereiht und in Kurzform erklärt. Weil zu einem elektrischen Antrieb aber mehr gehört als nur der Elektromotor, werden auch solche Bereiche wie Messsysteme, Leistungselektronik, Getriebe, Steuerung und kraftleitende Komponenten berührt.

S. Hesse
Ausgabe 2004, 200 Seiten, farbig, gebunden.

 

Version (Sprache)