Dimensionale Messtechnik: Kernkompetenzen für die Fertigungsindustrie

Dimensionale Messtechnik: Kernkompetenzen für die Fertigungsindustrie

Die dimensionale Messtechnik ist die anwendungsbezogene Disziplin der Messtechnik –  die Wissenschaft des Messens – die sich mit Produktdimensionen befasst. Die präzise Erfassung von Produktmaßen ermöglicht die Qualitätssicherung und die strikte Einhaltung von Konstruktionsvorgaben und Normen.

 

Die Beherrschung von Messinstrumenten und -techniken steigert die Effizienz

Das Messen physikalischer Dimensionen - Länge, Winkel, Rundheit, Durchmesser und mehr - vieler Produkte und Komponenten ist Teil der täglichen Arbeit zahlreicher Berufsbilder in Fertigungs- und Industriebetrieben.

Beispielsweise müssen die von Maschinentechnikern und Zerspanungsmechanikern hergestellten Werkstücke die technischen Spezifikationen innerhalb der zulässigen Toleranzen einhalten. Spezialisten der Qualitätssicherung sind auf Messungen und deren Auswertung angewiesen, um die Einheitlichkeit der Produkte zu gewährleisten und Probleme im Herstellungsprozess zu erkennen. Industriemechaniker und Instandhaltungstechniker messen eine Vielzahl von Industriekomponenten für Installations-, Wartungs- und Reparaturaufgaben.

Die Entwicklung von Fingerspitzengefühl und das Fachwissen über die Anwendung, die Wartung und sogar die Aufbewahrung von gängigen Handmessgeräten (Messschieber, Mikrometer, Maßbänder, Lineale, Lehren...) sowie die richtige Interpretation von technischen Zeichnungen sind grundlegende Fähigkeiten, die Unternehmen von ihren Mitarbeitern erwarten.

dimensional metrology caliper with drawing.jpg   dimensional metrology worker with micrometer.jpg

 

Übung macht den Meister... mit den richtigen Lernwerkzeugen!

Zur Steigerung der Fähigkeiten im Bereich der dimensionalen Messtechnik sind umfangreiche praktische Experimente von zentraler Bedeutung. Die optimale Vorbereitung auf die Arbeitswelt erfahren Lernende, indem sie eine Vielfalt von Labortätigkeiten mit variabler Komplexität und enger Praxisnähe durchführen.

Warum ist die dimensionale Messtechnik so wichtig? Wie wird sie derzeit an Schulen unterrichtet? Was sind die wesentlichen Merkmale einer guten Ausbildungsstätte? Die Antworten finden Sie in diesem Video (auf Englisch):

Angesichts der Bedeutung des Fachgebiets für Auszubildende in der Fertigungstechnik haben wir eine umfassende Lernlösung zum systematischen Aufbau von Fähigkeiten in der dimensionalen Messtechnik entwickelt. Diese sofort einsatzbereiten Gerätesätze enthalten alle notwendigen Instrumente und Bauteile für Messaufgaben sowie vollständige Lehrmaterialien. Sie bieten den Ausbildern volle Flexibilität bei der Integration der dimensionalen Messtechnik in ihre Lehrgänge.

Unsere vollständige Lernlösung besteht aus drei Gerätesätze:

  • Grundlegende dimensionale Messtechnik

Vermitteln Sie grundlegende Fertigkeiten für die Längen- und Winkelmessung. Im Mittelpunkt für Berufsanfänger steht dabei die geeignete Auswahl und die richtige Handhabung gängiger Handmessgeräte. Ein weiteres Lernziel ist das Lesen verschiedener Skalen und Maßeinheiten.

  • Berechnung von Form- und Lage-Toleranzen (GD&T)

Die dimensionale Messtechnik hat mehr zu bieten als nur grundlegende Werkzeuge und Begriffe. Arbeitnehmer bedienen oft modernste Präzisionsmessgeräte. Technische Zeichnungen von Werkstücken und Baugruppen enthalten wichtige Informationen über Abmessungen und deren zulässige Abweichungen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Facharbeiter die in den Zeichnungen und 3D-Darstellungen enthaltenen Symbole und Werte richtig interpretieren.

  • Statistische Prozesslenkung (SPC)

Eng verwandt mit der dimensionalen Messtechnik ist die statistische Prozesslenkung. Dieses wichtige Steuerungsinstrument wird von Spezialisten der Qualitätssicherung eingesetzt. Bei der Überwachung und Steuerung von Produktionsprozessen liegt der Schwerpunkt auf der Früherkennung und Vermeidung von Problemen. Die Ausbildung der statistischen Prozesslenkung konzentriert sich mehr auf computergestützte Werkzeuge als auf die Handhabung von Messinstrumenten. Dies vervollständigt die Ausbildung der dimensionalen Messtechnik.

Weitere Informationen und ein individuelles Angebot erhalten Sie von Ihrem zuständigen Ansprechpartner bei Festo. 

 

Header-image-dimensional-metrology-email.png