Zustandsregler

Zustandsregler

Der Zustandsregler dient als Regler in pneumatischen und hydraulischen Positionier-Regelkreisen.

Bestehend aus: Versorgungsstromschiene, Massenstromschiene, Anschluss für 4 mm Sicherheitsstecker, Befestigung über Berührungsschutz mit integrierter Rastgriffleiste im Aufnahmerahmen für elektrische Anschluss- und Steuereinheiten oder über Steckadapter auf Profilplatte.

Der Regler umfasst folgende Funktionen:

  • Spannungsversorgung
  • Differenzeingänge
  • Vergleicher
  • Regelglieder: Proportionalglied, Integralglied, Differenzialglied
  • Stellgrößenoffset
  • Summenpunkt
  • Begrenzer
  • Ausgang

Technische Daten:

  • Versorgungsspannung: 24 V DC
  • Übersteuerungsanzeige: -10 > Ue > +10 V
  • Eingangsspannungsbereich: -13 – +13 V
  • Lagebeiwert Kx: 0 – 10
  • Geschwindigkeitsbeiwert Kx: 0 – 100 ms
  • Beschleunigungsbeiwert Kx: 0 – 10 s2
  • Gesamtverstärkung P: 0 – 1000
  • Ausgangsspannungsbegrenzung: [0 – +10 V] [-10 – +10 V]
  • Stellgrößenoffset: 5 ±3,5 V bei [0 – +10 V], 0 ±7 V bei [-10 – +10 V]
  • Anschluss: 4 mm Sicherheitsstecker