Schlitteneinheit

Schlitteneinheit

Aufbau
Der Verschiebeschlitten besteht aus einer Grundplatte mit aufgeschraubtem Digitalmessschieber. Die schwenkbare Werkstückaufnahme ist am Messschieber montiert. Die Befestigung der Komponente auf der Profilplatte erfolgt durch das Rastsystem mit dem blauen Hebel (Befestigungsvariante „A“). Die Komponente kann in Nutrichtung verschoben werden.

Funktion
Mit dem Verschiebeschlitten lassen sich Messungen an Näherungsschaltern und Sensoren durchführen. Hierzu werden die jeweiligen Objekte in die Werkstückaufnahme eingesteckt und dann zentral auf den Näherungsschalter zugefahren. Der Abstand zwischen Objekt und Näherungsschalter wird im Display des Messschiebers angezeigt.

Technische Daten

  • Verschiebeweg 100 mm
  • Anzeigegenauigkeit 0,01 mm
  • Funktionstaster inch/mm: Umstellen der Anzeige
  • ON/OFF: Ein-/Ausschalten des Messschiebers
  • ZERO: Anzeige an aktueller Position auf Null stellen
  • Breite der Werkstückaufnahme 50 mm
  • Einspanndicke max. 2 mm