Doppeltwirkender Profilzylinder

Doppeltwirkender Profilzylinder

Doppeltwirkender Kompaktzylinder mit Schaltnocken. Auf dem Zylinderkolben befindet sich ein Permanentmagnet, über dessen Magnetfeld Näherungsschalter betätigt werden können. An drei Seiten sind Nuten zur Aufnahme von Näherungsschaltern. Integrierte Dämpfungsringe nehmen die Restenergie in den Endlagen auf.

  • Bauart: Kolbenzylinder
  • Betriebsdruck: maximal 1000 kPa (10 bar)
  • Kolbendurchmesser: 20 mm
  • Hublänge: maximal 60 mm
  • Theoretische Schubkraft bei 600 kPa
    (6 bar): 188 N
  • Theoretische Rückzugskraft bei 600 kPa
    (6 bar): 141 N
  • Schnellbefestigungssystem Quick Fix