Basissystem Wasserkreislauf: Komplett ausgestattet – aus vier mach eins!

Basissystem Wasserkreislauf: Komplett ausgestattet – aus vier mach eins!

Neu! 

Funktion
Effizienz und Wirtschaftlichkeit ist nicht nur in der ­Wasserwirtschaft ­gefragt – sparen Sie mit dem Basissystem Zeit und Geld. Das Basissystem Wasserkreislauf besteht aus allen notwendigen Stationen der Wasserver- und -entsorgung, die auch unabhängig voneinander funktionsfähig sind.



Einsatz in einer Leitwarte

Die Lernenden steuern die einzelnen Stationen zunächst mit einer Simulationsbox im Handbetrieb an.

Mit Hilfe der mitgelieferten EasyPorts werden anschließend die ­Stationen über die Control-Software bedient und beobachtet.

Ein PC, an dem alle vier EasyPorts angebunden sind, steuert das Komplettsystem.

Für den optimalen Unterricht
Die Arbeitsbücher mit Theorieteil und Übungsszenarien sind perfekt auf die Stationen zugeschnitten und garantieren eine ideale Unterrichtsvorbereitung. 

Die Komponenten des Lernsystems bilden reale Abläufe nach, somit ist die Durchführung der Aufgaben spannend und anschaulich.

Die Stationen des Basissystems sind komplett montiert, verdrahtet und getestet.

Das Basissystem Wasserkreislauf enthält:

  • 1x Station Wasseraufbereitung
  • 1x Station Wasserversorgung
  • 1x Station Abwassertransport
  • 1x Station Abwasserbehandlung
  • 1x Wasserversorgungstank/Grundwasser inklusive Kabel
  • 1x Zusatzpaket Chlormessung
  • 1x Zusatzpaket Sauerstoffmessung
  • 1x Simulationsbox digital/analog, inklusive Kabel
  • 4x EasyPort inklusive Kabel
  • 4x Control Software FluidLab®-EDS® Water Management
  • 4x DC-Wattmeter

Hinweis
Für den Einzelbetrieb ist ein Wasserversorgungstank/Grundwasser (Best.-Nr. 8024503) ­erforderlich.

Allgemeine Lerninhalte

  • Steuern, Regeln und Überwachen von physikalischen Größen wie Füllstand, Durchfluss und Druck
  • Technische/physikalische Funktionen von Sensoren und Aktoren sowie deren Verdrahtung, Justierung und Parametrierung
  • Regelstrecken analysieren, Regler parametrieren und optimieren
  • Anlagenbetrieb, Wartung, Fehler­suche und Instandsetzung
  • Anlagenbau, Engineering
  • Optimierung und Energiemonitoring
  • Elektronische Datenverarbeitung

Lerninhalte für Projektarbeiten

Es gelten alle Lerninhalte der Einzelstationen. Dazu kommen folgende Lerninhalte:

  • Abhängigkeiten in einem Wasserkreislauf aufzeigen
  • Steigerung des Komplexitätsgrades durch Vernetzung von Anlagen
  • Zusammenhänge von hydraulischer Fließ- und Pumpleistung über die Stationsgrenzen hinaus erkennen
  • Bedeutung verschiedener Druckzonen in einem Wasserversorgungsnetz kennenlernen

Technische Daten

  • Pneumatischer Betriebsdruck: 4 – 6 bar (50 l/min)
  • Wasser (30 – 40 l)
  • Spannungsversorgung: 24 V DC
  • Abmessungen (B x H x T): 2760 x 1150 x 400 mm

Empfohlene Lernmedien

Arbeitsbücher EDS® Water Management:

  • Wasseraufbereitung
  • Wasserversorgung
  • Abwassertransport
  • Abwasserbehandlung
  • Überwachen, Regeln und ­Optimieren
  • Energieoptimierung
  • WBT Steuern und ­Regeln
  • WBT Prozessautomation