S7-WINCC-TIA – Einführung in WinCC im TIA-Portal

S7-WINCC-TIA – Einführung in WinCC im TIA-Portal

 In der Automatisierungs-und Prozesstechnik ist die Visualisierung ein integraler Bestandteil. Die Steuerung und Überwachung einer Anlage mittels Touch-
Panels oder PCs kann mit Hilfe der Software WinCC komfortabel realisiert werden. Das TIA-Portal bietet dazu den Rahmen, neben Engineeringaufgaben wie der SPS-Programmierung, Antriebsparametrierung, Konfiguration der Netzwerksverbindungen, auch die Visualisierung zentral zu projektieren.

Inhalte

  • Systemüberblick TIA-Portal und WinCC
  • Inbetriebnahme einer Modellanlage (Fließband bzw. Pneumatik-Portal) mit S7-300 oder S7-1200
  • WinCC-Projekt erstellen und Verbindung zu SIMATIC-S7 projektieren
  • Bedien- und Beobachtungselemente anlegen, Grafikbilder dynamisieren
  • Meldungen und Variablen archivieren
  • Rezepturen
  • Benutzerverwaltung

 

Kompetenzziele
Nach dem Seminar kennen die Teilnehmer grundlegende Elemente der im TIA-Portal eingebundenen Software WinCC und können selbständig eine Visualisierung in Verbindung mit einer SIMATIC-S7 -Steuerung projektieren. Sie erstellen und dynamisieren die zur Bedienung und Beobachtung verwendeten Bilder und Elemente eines Touch-Panels an Hand einer realen Modell-Anlage.

Dauer
3 Tage

inhouse_icon_200px.jpg
Interesse? Kontaktieren Sie uns:

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
20.11.2019 - 22.11.2019 Wien
1.200,00 EUR 1.440,00 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
04.11.2020 - 06.11.2020 Wien
1.250,00 EUR 1.500,00 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
01 91075-300