PLC933 – Einbinden von Applikationen in SPS-Projekte (TIA Portal)

PLC933 – Einbinden von Applikationen in SPS-Projekte (TIA Portal)

Moderne SPS-Programme sind modular aufgebaut und gestatten das schnelle und zügige Einbinden von Applikationen. Dabei wird auf vorgefertigte Bausteine zurückgegriffen, deren Ein- und Ausgänge je nach Steuerungsaufgabe angepasst werden. So können unter anderem Anwendungsmodule, zusätzliche Betriebsarten oder notwendige Datenerfassung rasch integriert werden.

Inhalte

  • Einbinden zusätzlicher Programmteile in bestehende Programme mithilfe von TIA Portal
  • Kommunikation von Bausteinen innerhalb eines Projektes
  • Betriebsarten wie Richten und NOT-HALT
  • Normierung und Auswertung von analogen Eingangssignalen
  • Ausgabe eines Analogsignals

 

Voraussetzungen
Grundkenntnisse entsprechend unserem Seminar Grundlagen der SPS-Technologie

Kompetenzziele
Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, umfangreiche Steuerungsaufgaben für Ablaufsteuerungen zu planen. Sie kennen die Strukturierungshilfsmittel, die das TIA Portal bietet, und können diese anwenden. Auf dieser Basis sind die Teilnehmer in der Lage, die SPS-Programme für umfangreiche Steuerungsaufgaben zu erstellen und in Betrieb zu nehmen. Dabei beachten sie die aktuellen Normen und Sicherheitsvorschriften.

Dauer

4 Tage

inhouse_icon_200px.jpg
Interesse? Kontaktieren Sie uns:

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
auf Anfrage auf Anfrage
auf Anfrage auf Anfrage Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
01 91075-300