LS482 – Gesundes Führen – Vom Stress zur Resilienz

LS482 – Gesundes Führen – Vom Stress zur Resilienz

Häufig stehen Vorgesetzte vor vielseitigen Herausforderungen was das Gesundheitsmanagement im Unternehmen anbelangt. Sie müssen mit verschiedenen Anforderungen und strukturellen Bedingungen zurechtkommen sowie Rollen- und Teamkonflikte bewältigen. Es ist wichtig, dass Führungskräfte Kompetenzen entwickeln, sich selbst und ihre Mitarbeiter gesund zu führen, um die (Zusammen-)Arbeit erfolgreich zu gestalten. Denn sich selbst und Kollegen gesund zu halten und langfristig zu binden, ist für die Unternehmen ein zentraler Erfolgsfaktor.

Inhalte

  • Das Phänomen "Stress" - Theoretische Grundlagen und Erkenntnisse aus der Stressforschung
  • Erstellen eines individuellen Stressprofils
  • Wirkungsvolle Stressbewältigung im Arbeitsalltag
  • Mögliche Hintergründe zu stressverstärkendem Verhalten
  • Stärkung des "seelischen Immunsystems"
  • Reflexion und Transfer in den Führungsalltag

 

Kompetenzziele
Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer dazu in der Lage, individuelle Stresspotenziale zu identifizieren und konkrete Ansatzpunkte für ein wirkungsvolles Stressmanagement anzuwenden. Dadurch werden ihre Selbststeuerungsfähigkeit und Flexibilität gestärkt. Sie erleben mehr Spielraum und Kompetenz im Umgang mit Stress und können sich selbst und ihre Mitarbeiter gelassener durch turbulente Zeiten führen. Ebenso erfahren sie, welche möglichen Warnsignale Burnout-Syndrom-Entwicklungen ankündigen. Sie lernen, ihre natürliche Widerstandskraft (Resilienz) und eigenen Ressourcen gegenüber belastenden Situationen noch gezielter zu nutzen. Der Transfer von Stressbewältigungsmethoden und Resilienz-Praktiken in den Alltag wird angeregt.

Dauer
2 Tage

inhouse_icon_200px.jpg
Interesse? Kontaktieren Sie uns:

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
auf Anfrage auf Anfrage
auf Anfrage auf Anfrage Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
service.at@festo.com