FPK – Führen mit Kennzahlen

FPK – Führen mit Kennzahlen

Betriebliches Verhalten von Mitarbeitern und Gruppen ist erheblich von den erhobenen Kennzahlen abhängig. Das ist beabsichtigt, aber beileibe nicht unproblematisch. Kennzahlen fokussieren, schränken ein und haben die Eigenart lokale Optima zu fördern. Umso wichtiger ist es, den kompletten Wertschöpfungsprozess als Ausgangspunkt zu wählen und auf dessen Grundlage geeignete Kennzahlen für die jeweiligen Bereiche zu entwickeln.

 

Inhalte

  • Bedeutung von Kennzahlen als Führungsinstrument
  • Methoden zur Definition von Zielen auf unterschiedlichen Unternehmensebenen
  • Methoden zur Entwicklung von Kennzahlen:
    • Vom Unternehmensziel die eigenen relevanten Steuerungskennzahlen ableiten
    • Woher weiß ich, dass der gestrige Arbeitstag perfekt war?
  • Darstellung und Visualisierung von Kennzahlen im Shopfloor
  • Analyse des eigenen Kennzahlensystems und Ableitung von Verbesserungen

Kompetenzziele
Nach dem Seminar kennen die Teilnehmer die Bedeutung von Kennzahlen als Führungsinstrument und wissen, wie diese auf unterschiedlichen Führungsebenen entwickelt und eingesetzt werden. Sie kennen Möglichkeiten ihr Kennzahlensystem für ihre Mitarbeiter so aufzubereiten, dass Herkunft, Einflussgrößen und Entwicklung der Kennzahlen visuell verständlich dargestellt werden. Außerdem sind sie als Führungskraft in der Lage, ihre Mitarbeiter in die kennzahlengestützte Prozessverbesserung (Verbesserung der etablierten Standards) einzubeziehen.

Dauer
1 Tag

inhouse_icon_200px.jpg
Interesse? Kontaktieren Sie uns:

 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
auf Anfrage af Anfrage
auf Anfrage auf Anfrage Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
service.at@festo.com