Elektronik

Elektronik
  • Einrichten des Arbeitsplatzes, 
  • Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen, 
  • Festlegen der Arbeitsschritte, der Arbeitsmittel und der Arbeitsmethoden, 
  • Fachgerechtes Auswählen, Beschaffen und Überprüfen der erforderlichen Materialien, 
  • Herstellen, Prüfen und Instandsetzen von elektronischen, elektromechanischen und mechanischen Bauelementen, Bauteilen und Baugruppen für Geräte, Maschinen und Anlagen, 

 

  • Manuelles und maschinelles Bearbeiten von Werkstoffen, 
  • Herstellen, Bestücken, Zusammenbauen, Prüfen und Instandsetzen von Leiterplatten, 
  • Messen, Beurteilen und Prüfen von Schutzmaßnahmen zur Verhütung von Personenschäden und Sachschäden sowie von Störungen und Beeinträchtigungen, 
  • Messen, Beurteilen und Prüfen von elektrischen und berufstypischen nichtelektrischen Geräten, 
  • Kundenorientiertes Verhalten bei der Beratung und Auftragsabwicklung, 
  • Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards, 
  • Erfassen von technischen Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse. 
  • Wenn der Lehrling im Schwerpunkt Mikrotechnik ausgebildet wird, soll er befähigt werden, auch die nachfolgenden Tätigkeiten fachgerecht, selbstständig und eigenverantwortlich auszuführen:
    – Umrüsten, Prüfen und vorbeugendes Instandhalten von Produktionseinrichtungen,
    – Durchführung von prozessbegleitenden Prüfungen und Endtests,
    – Zusammenbauen, Montieren, Prüfen, Inbetriebnehmen und Warten von elektronischen Geräten und Anlagen der Mikrotechnik.

Ausbildungsdauer
Lehrberuf: 3 1/2 Jahre
HTL-Ausbildung: 5 Jahre
Fachschulausbildung: 4 Jahre
Fachhochschulstudium: 6 bis 8 Sem.
Kolleg: 4 bis 8 Sem. (zum Teil in Abendform)

Kontakt
service.at@festo.com