WK2205 Fehler beim Einlesen der RTU

 

Beim Einlesen einer Lizenzänderungsdatei (RTU) für WibuKey wird der Fehler WK2205 angezeigt.

WibuKey-Lizenzstecker enthalten einen Zähler, der bei jeder Änderung der Daten erhöht wird. Zudem prüft die Software, ob der Stecker vor der Änderung den richtigen Stand hat. Der Fehler WK2205 tritt auf, wenn der erwartete Zählerstand nicht gefunden wird.

WK2205_Zählerfehler.gif

Dies kann im wesentlichen zwei Ursachen haben:

  1. Oft wird die RTU-Datei mehrfach angewendet. Wenn die Lizenzänderung aber bereits vollzogen ist, besitzt der Zähler schon einen anderen Stand, als die RTU erwartet. Sie können dei RTU-Datei also genau einmal erfolgreich nutzen, danach sollte sie gelöscht werden.
    Prüfen Sie in diesem Fall den Inhalt des Lizenzsteckers und vergewissern Sie sich, dass der Status dem gewünschten Stand entspricht. Rufen Sie dazu die Software auf oder lesen Sie die Anleitung.

  2. Wenn Sie im Laufe der Zeit mehrere Lizenzänderungen bestellt haben, aber eine der Änderungen nicht durchgeführt wurde, ist der Zähler zu tief. In diesem Fall können wir Ihnen die ggf. fehlende RTU-Datei gerne auf Anfrage zusenden. 
    Am einfachsten können wir Ihnen helfen, wenn Sie eine Inhaltsdatei des WibuKey erstellen und uns zusenden. Senden Sie diese Datei an die . Wir können dann ggf. auch eine neue RTU-Datei passend zum aktuellen Zählerstand erzeugen.