CmDust - wo finde ich diese Datei?

 

CmDUST - Was ist das und wo finde ich diese Datei


Was ist eine CmDust-Datei?


Vereinzelt kommt es vor, dass die Lizenzierung über CodeMeter nicht wie vorgesehen arbeitet und Sie Hilfe benötigen. Um unserem Support die Basis zu geben, Ihr Problem zu identifizieren, wurde das Programm CmDust (CodeMeter Diagnostic User Support Tool) entwickelt. Dieses können Sie auf der Wibu-Webseite herunterladen, wenn es nicht bereits installiert wurde.
Mit CmDust werden alle für die Lizenzierung wesentlichen Daten in einer Datei erfasst. Geheime Informationen werden dabei nicht gelesen und es findet zunächst keine Übertragung statt. Sie können alle im Klartext gespeicherten Informationen überprüfen und diese danach aktiv an unseren Support senden.

Wie erzeuge ich eine CmDust-Diagnosedatei?


Für die unterschiedlichen Betriebssysteme gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Windows

  • Das Programm CmDust wird mit dem CodeMetertreiber installiert. Sie können CmDust über "Start | Programme | CodeMeter | Tools" im Startmenü aufrufen. Nach der Ausführung befindet sich die Textdatei CmDust-Result.log im jeweiligen Benutzerverzeichnis. Dieses öffnet sich automatisch über den Windows Explorer nach dem Ausführen von CmDust.
  • Senden Sie die CmDust-Datei bitte an die

Linux (nur Lizenzserver)

Für Linux erstellen Sie die CmDust-Datei über das cmu-Kommandozeilen-Programm. Der Aufruf von cmu ist im Suchpfad hinterlegt.

  • Öffnen der cmu-Kommandozeile.
  • Eingeben des Befehls cmu --cmdust.
    Über den Zusatz --file ist die Benennung der Datei und des Speicherorts möglich.
    Standardmäßig wird ohne den Zusatz die Datei auf der Konsole ausgegeben.
  • Senden Sie die CmDust-Datei bitte an die