Pneumatik Trainingspakete – Innovativ und praktisch bis ins Detail

Pneumatik Trainingspakete – Innovativ und praktisch bis ins Detail

Modular und flexibel erweiterbar
Trainingspakete von Festo Didactic sind modular aufgebaut. Starten Sie zum Beispiel mit der Grundstufe Elektropneumatik und erweitern diese mit der Aufbaustufe oder Sie beginnen in Richtung Elektrohydraulik – die Wahl liegt bei Ihnen. Einen speziellen Themenkomplex ausbilden? Alle Gerätesatzkomponenten können zur Verwirklichung eigener Ideen auch einzeln bestellt werden.

 

d0417a__0449c.jpg

Positionieren – klemmen – fertig!
Mit dem Befestigungssystem Quick-Fix werden alle Komponenten einfach und sicher auf der Profilplatte und der Profilsäule eines Learnline Arbeitsplatzes befestigt. Die elektrischen Einheiten werden in den ER-Rahmen geklemmt und individuell aufgereiht. Die Profilnuten der Arbeitsplätze sind für alle pneumatischen, hydraulischen und elektrischen Einheiten dieselben – einmal investieren, doppelt nutzen.

 

d0417a__0291c.jpg

Überblick behalten – Ordnung mit System!
Die meisten Gerätesätze werden mit einem Systainer-kompatiblen Ordnungsmittel ausgeliefert. Für Übersicht beim fachgerechten Anschließen der Komponenten und für eine kurze Vor- und Nachbereitungszeit sorgt das große, nach aktueller Norm ausgeführte Symbolschild auf den Komponenten. Beim Schaltungsabbau wird der Platz der Komponente schnell und sicher im Ordnungsmittel wiedergefunden.

 

d0417a__0268c-1.jpg

Anschließen – Energie!
Keine Kompromisse bei der Sicherheit: Alle elektrischen Komponenten und Einheiten werden anhand von 4 mm Sicherheitssteckbuchsen bzw. Sicherheitssteckern angeschlossen.Die pneumatische Energieversorgung erfolgt durch den Anschluss von hochflexiblen Kunststoffschläuchen an die Quick Star (QS) Steckverschraubung. Dadurch kommt das System praktisch ohne Verbrauchsmaterial oder Werkzeug aus.

 

d02411ap-1.jpg

Lernarrangements nach Wahl
Komfortables Lernarrangement für individuelle Themengebiete:

  • Selbstlernphasen mit den Lernprogrammen
  • Entwurf und Dokumentation mit FluidSIM®
  • Praktische Umsetzung mit den Trainingspaketen und den Aufgaben der Arbeitsbücher
  • Funktionsprüfung und Optimierung durch Messtechnik und FluidLab®

 

d0417a__0300c.jpg 

Aufbaukurse leicht gemacht
Neue Entwicklungen und Trends in der Fluidtechnik finden bei uns einen direkten Weg in die Lernsysteme. Neue Steuerungen sind mit dem EduTrainer®-Konzept in das Lernsystem integrierbar. Grundlagenpakete können um die Themen „Messen und Regeln in der Pneumatik TP 210“ oder das neue „Vakuumtechnik TP 230“ einfach erweitert werden.

 

d0417a__0293c-1.jpg

TP 230 Vakuumtechnik
Das Handling von Werkstücken mit Sauggreifern ist aus der Handhabungstechnik nicht mehr wegzudenken. Es bietet Vorteile wie den einfachen Aufbau von Sauggreifern und die schonende Werkstückbehandlung. Darüber hinaus sind schnelle Taktzeiten möglich und die Investitionskosten sind vergleichsweise gering. Mit dem Trainingspaket TP 230 werden die Lerninhalte von TP 201 um den Schwerpunkt der Vakuumtechnik erweitert.

 

d0417a__0297c.jpg

TP 250 Sicherheit in pneumatischen Systemen
Funktion, Wirtschaftlichkeit und vor allem die Sicherheit bestimmen den Erfolg von Maschinen und Anlagen. Neue Richtlinien und Gesetze erfordern intelligente Lösungen und erhöhen den Qualifizierungsbedarf. Die sys­tematische Optimierung eines einfachen pneumatischen Systems hilft Gefährdungen in pneumatischen Prozessen zu erkennen. Die geeigneten Maßnahmen zur Risikominderung können fachgerecht umgesetzt werden.

 

Didactic plus
Die den Trainingspaketen zugehörigen Arbeitsbücher enthalten projektorientierte Aufgaben in ansteigender Komplexität. Zusätzlich wird die reale Situation durch Lagepläne, Bilder, Videos, Animationen und Schnitte verdeutlicht. Zum kompetenten Umgang mit der Pneumatik gehören auch physikalische Grundlagen, Fachrechnen, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, analytische Fehlersuche und professionelle Dokumentation.

d02429ac-1.jpg

Praxisorientierte Aus- und Weiterbildung mit Industriekomponenten gibt Sicherheit für den beruflichen Einsatz. Die Komponenten sind speziell für die Aufgaben des Arbeitsbuches zusammengestellt. Übrigens: Fast alle pneumatischen und elektrischen Anschlüsse befinden sich an der gut zugänglichen Oberseite der Komponenten.