Gerätesatz TP 201 – Grundstufe: Grundlagenausbildung Elektropneumatik

Gerätesatz TP 201 – Grundstufe: Grundlagenausbildung Elektropneumatik

Elektropneumatik Grundstufe. Kompakt die wichtigsten Grundlagen!

Top-Magnetventile für die Ausbildung
Einfacher Anschluss der Magnetspulen über 4 mm Sicherheitssteckbuchsen mit Betätigungs-LED. Die Handhilfsbetätigung ist rastend und ermöglicht einfachste Fehlersimulation. Die Lage der Anschlüsse wurde entsprechend der aktuellen Symbolik nach DIN ISO 1219 angeordnet. Neueste Ventiltechnik und dabei noch kompakt, robust und preiswert mit dem Didactic-Plus, natürlich mit dem bewährten Quick-Fix-Befestigungssystem.

Elektronische Näherungsschalter – kompatibel und sicher
Die Näherungsschalter setzen auf das selbe Nutbefestigungsystem auf wie die rein pneumatischen Näherungsschalter aus TP 101. Für eine hohe Lebensdauer im Ausbildungseinsatz stehen kurzschlussfeste, elektronische Schalter.

Logikprogrammierung? – Logisch!
Die Grundlagen werden mit Relaissteuerungen gelegt und gemäß individueller Anforderungen kommen die neuen Ergänzungsgerätesätze „Steuerungen für die Fluidtechnik“ zum Einsatz.

Das Arbeitsbuch mit projektorientierten Aufgaben ist die Basis für handlungskompetentes Lernen. In ansteigender Komplexität aus der industriellen Realität und erweitertem Grundlagenteil und Multimedia CD-ROM. Unbedingt mitbestellen!

Die Komponentenanzahl und Ausführung ist speziell an die Projekte des Arbeitsbuches angepasst. Damit können die wesentlichen Lernziele schon für wenig Geld vermittelt werden. Die Lieferung erfolgt in praktischen, Systainer-kompatiblen Ordnungsmitteln.

Lernziele

  • Aufbau, Funktion und Einsatz eines einfachwirkenden und doppeltwirkenden Zylinders
  • Berechnungen grundlegender Parameter
  • Direkte und indirekte Ansteuerung
  • Einsatz und Funktion von 3/2- und 5/2-Wege Magnetventilen
  • Schaltungen analysieren
  • Möglichkeiten zur Druckmessung kennen
  • Druckabhängige Steuerungen
  • Selbsthalteschaltung
  • Logische Verknüpfungen: UND/ODER/NICHT
  • Kombination von logischen Verknüpfungen
  • Funktion und Einsatz von Grenztastern
  • Endlagenkontrolle durch elektronische Näherungsschalter
  • Verzögerungsventile
  • Oszillierende Bewegung realisieren
  • Wirtschaftliche Überlegungen zum Einsatz pneumatischer Komponenten
  • Fehlersuche in einfachen elektropneumatischen Schaltungen

 

 

Gleich mitbestellen:

Arbeitsbuch

Zwölf projektorientierte Aufgaben in ansteigender Komplexität, passend zum Gerätesatz TP 201, bilden den idealen Einstieg in die Elektropneumatik. Reale Problemstellungen mit Lageplan, konkrete Projektaufträge und ausführliche Hilfestellungen zur professionellen Umsetzung bereiten ideal auf die industrielle Realität vor. 

Das Arbeitsbuch enthält:

  • Musterlösungen
  • Didaktische Hinweise
  • Multimedia CD-ROM mit Grafiken, Fotos von industriellen Anwendungen, Animationen und FluidSIM®-Schaltplänen
  • Arbeitsblätter für den Lernenden

Ergänzende Medien 

  • Konstruieren und Simulieren mit FluidSIM®
  • WBT Elektropneumatik
  • Lehrbuch Grundlagen der Pneumatik und Elektropneumatik
  • Foliensammlung Elektropneumatik
  • DVD Elektropneumatik/Elektrohydraulik

Typ

 

Bestell-Hotline
didactic@festo.at