Gerätesatz TP 101 – Grundstufe: Grundlagenausbildung Pneumatik

Gerätesatz TP 101 – Grundstufe: Grundlagenausbildung Pneumatik

Pneumatik Grundstufe – der Klassiker

Mit der Erfahrung aus über tausend Pneumatikseminaren weiter entwickelt und aktualisiert.

  • Mit brandneuen Industriekomponenten. Schon heute im Unterricht vermitteln, was morgen im Unternehmen Standard wird.
  • Das Arbeitsbuch mit aufeinander aufbauenden Projekt-Aufgaben aus der industriellen Realität, erweitertem Grundlagenteil und Multimedia-CD-ROM.

Die Komponentenanzahl und Ausführung ist speziell an die Projekte des Arbeitsbuches angepasst. Damit können die wesentlichen Grundlagen schon für wenig Geld vermittelt werden. Die Lieferung erfolgt in praktischen, Systainer-kompatiblen Ordnungsmitteln.

Ganz nah dran
Für die optimale Funktion werden heute in der Industrie Schalter und Ventile ganz eng mit dem Aktuator verbunden. Mit den neuen Komponenten können Sie Ihren Schaltungsaufbau entsprechend realisieren. Übrigens: Weisen Sie die Leistung eines Schnellentlüftungsventils doch einfach mal nach. Einfache Messwertaufnahme und Analyse der Ergebnisse z.B. mit dem TP 210!

Next-Generation Ventile
Die neue Ventilgeneration ermöglicht den Betrieb verschiedener Druckzonen – einem effizienten Energieeinsatz steht somit nichts mehr im Wege. Zudem wurde die Anschlusslage so optimiert, dass Unterschiede zwischen Schaltzeichen und Ventil vermieden werden.

Pneumatischer Timer
Das pneumatische Zeitglied lässt sich präzise einstellen und bequem ablesen. Druckänderungen haben keinen Einfluss auf die eingestellte Verzögerungszeit. Pneumatik vom Feinsten.

Lernziele

  • Aufbau, Funktion und Einsatz von einfach- und doppeltwirkenden Zylindern
  • Berechnungen grundlegender Parameter
  • Direkte und indirekte Ansteuerung
  • Einsatz und Funktion von 3/2- und 5/2-Wegeventilen
  • Betätigungsarten von Wegeventilen
  • Schaltungen analysieren
  • Möglichkeiten zur Druckmessung
  • Druckabhängige Steuerungen
  • Drosselungsarten unterscheiden und nach Vorgaben einsetzen
  • Selbsthalteschaltung erklären und aufbauen
  • Logische Verknüpfungen: UND/ODER/NICHT erklären und realisieren
  • Kombination von logischen Verknüpfungen
  • Funktion und Einsatz von Grenztastern
  • Verzögerungsventile
  • Oszillierende Bewegung realisieren
  • Wirtschaftliche Überlegungen zum Einsatz pneumatischer Komponenten

 

Gleich mitbestellen:

Arbeitsbuch

Neunzehn projektorientierte Aufgaben in ansteigender Komplexität, passend zum Gerätesatz TP 101, bilden den idealen Einstieg in die Pneumatik. Reale Problemstellungen mit Lageplan, konkrete Projektaufträge und ausführliche Hilfestellungen zur professionellen Umsetzung bereiten ideal auf die industrielle Realität vor.

Das Arbeitsbuch enthält:

  • Musterlösungen
  • Didaktische Hinweise
  • Multimedia CD-ROM mit Grafiken, Fotos von industriellen Anwendungen, Animationen und FluidSIM®-Schaltplänen
  • Arbeitsblätter für den Lernenden

Ergänzende Medien

  • Konstruieren und Simulieren mit FluidSIM®
  • WBT Pneumatik
  • Lehrbuch Grundlagen der Pneumatik und Elektropneumatik
  • Schnittmodellkoffer        

 

Bestell-Hotline
didactic@festo.at