Erweiterungsbauteilesatz Kfz-Mechatronik TP 1025

Erweiterungsbauteilesatz Kfz-Mechatronik TP 1025

Der Bauteilesatz TP 1025 erweitert die Gerätesätze TP 1011 und TP 1011-M, Grundlagen der Elektrotechnik/Elektronik um Bauteile der Kfz-Mechatronik.

Mit den Steckbauteilen des Erweiterungsbauteilesatzes bauen die Lernenden einfache Kfz-spezifische Grundschaltungen auf. Angeleitet über handlungsorientierte Lernszenarien erwerben Lernende die Fähigkeit, Funktionsstörungen zu identifizieren und zu beseitigen. Über eingebaute Fehlerschalter lassen sich die Bauteile gezielt manipulieren.

Auf den Oberseiten der Bauteile sind Symbole und Werte der elektrischen Komponenten aufgedruckt. Die Gehäuse der einzelnen Bauteile lassen sich öffnen, um bei Fehlfunktion die elektrischen Komponenten auszutauschen.

Die Steckbauteile passen auf das EduTrainer®-Steckfeld im 19 mm Raster. Für Ordnung und Struktur sorgt die Aufbewahrungsplatte mit beschrifteten Steckplätzen.

Alle Bauteile sind in der FluidSIM® 5 Elektrotechnik-Bibliothek enthalten. Diese Bibliothek umfasst zudem umfangreiches Lehrmaterial, abgestimmt auf das erste Ausbildungsjahr von Kfz-Mechatronikern.

Vorteile

  • Anschlüsse für 4 mm Sicherheitsstecker auf der Oberseite der Bauteile
  • 4 mm Sicherheitstechnik für alle Anschlüsse
  • Ergonomisch geformtes, zweiteiliges Kunststoffgehäuse
  • Aufeinander steckbare Bauteile mit Messanschlüssen auf der Oberseite
  • 19 mm Steckraster
  • Lieferung auf einer stabilen Aufbewahrungsplatte, deren Beschriftung eine eindeutige Zuordnung erlaubt

Enthaltene Bauteile

  • Spannungsregler 12 V
  • 2x Glühlampe 12 V/20 mA
  • Schlüsselschalter
  • Taktgeber
  • 2x Lampe 12 V/3 W
  • 2x Lampe LED 12 V
  • Relais NO 12 V
  • Sicherung 1 A
  • Sicherung 2 A
  • 2x Schalter

Lerninhalte

  • Fehlersuche: Nebelschlusslicht, Rückfahrscheinwerfer, Armaturenbrett-beleuchtung, Anhängerbeleuchtung, Abblendlicht, Schluss- und Bremsleuchten,
  • Diagnose: Instrumenten- und Armaturenbrettbeleuchtung, Nebelscheinwerfer, Abblend-, Fern- und Nebellicht, Schlussleuchte rechts, Blinkanlage

Simulationssoftware FLUIDSIM-E
Die neue Version von FluidSIM-E v5.5 bietet jetzt spezielle Komponenten, Funktionen und Lehrmaterial für Schulungen im Automobilsektor.

Mit der Version 5.5 gehen wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein, die FluidSIM für Schulungen im Bereich Fahrzeugtechnik einsetzen möchten. FluidSIM 5.5 ist eine Erweiterung der bereits bestehenden Version für Elektrotechnik und bietet zusätzliche Funktionen und Inhalte, die auf den Automobilsektor zugeschnitten sind:

  • Automobilkomponenten
  • Virtuelle Messgeräte
  • Ausfallmodelle und Diagnosen
  • Umfangreiches Lernmaterial
  • Zahlreiche zusätzliche, auf TP1025 zugeschnittene Schaltungen

 

 

Bestell-Hotline
didactic@festo.at