DACI Firmware Funktion: Computerbasierende Messinstrumente

DACI Firmware Funktion: Computerbasierende Messinstrumente

Die DACI Firmware Funktion für computerbasierende Messinstrumente ist ein Paket aus Steuerungsfunktionen, das über das Mess- und Steuerinterface (DACI) aktiviert wird.

Messung

  • Anzahl der Instrumente: 18
  • Abtastfenster: 266,7 ms oder benutzerdefiniert über die Software (11,4 – 819 ms)
  • Abtastfrequenz (je Instrument): 7,68 kHz oder benutzerdefiniert über die Software (2,5 – 179,2 kHz)
  • Anzeigeart: Digital oder analog, benutzerdefinierbar über die Software

Oszilloskop

  • Anzahl der Kanäle: 8
  • Vertikale Empfindlichkeit: 2 – 500 V/div
  • Zeitbasis: 0,0001 – 10 s/div
  • Abtastfenster: 20 x gewählte Zeitbasis (Softwaretriggerung) / 10 x gewählte Zeitbasis (Hardwaretriggerung)
  • Abtastfrequenz: 512 Abtastungen pro gemessenem Parameter pro horizontalem Durchlauf, bis maximal 512 kHz

Phasor-Analysator

  • Spannungsempfindlichkeit: 2 – 200 V/div
  • Stromempfindlichkeit: 0,1 – 5 A/div
  • Abtastfenster: 2 – 409 ms
  • Abtastfrequenz (jeder Phasor): 5 – 102,4 kHz

Harmonischer Analysator

  • Grundfrequenzbereich: 1 – 1400 Hz
  • Anzahl harmonischer Komponenten: 5 bis 40, benutzerdefinierbar über die Software.
  • Vertikale Skala (relative Skala): 0,1 – 10 %/div
  • Vertikale Skala (absolute Skala): 0,1 – 50 V/div, 0,01 – 10 A/div
  • Abtastfenster: 10 ms bis 1 s
  • Abtastfrequenz: 16 – 102 kHz

 

 

Bestell-Hotline
didactic@festo.at