12-V-Bleiakkus

12-V-Bleiakkus

Neu! 

Die 12-V-Bleiakkus bestehen aus zwei 12-V-Akkus, die in einem A4-Modul angebracht sind. Es besteht aus zwei ähnlichen Akkus mit jeweils eigenem Schutz, einem gemeinsamen Ladeeingang und einer Überprüfung der Akkuspannung.

Merkmale

  • Zwei wiederaufladbare 12-V-VRLA-Akkumulatoren (valve regulated lead acid/„ventilgeregelte Blei-Säure-Batterie“), Autoreset-Überstromschutz
  • Die Akkus können in Serie oder parallel geschaltet werden.
  • Gemeinsamer Ladeeingang zum gleichzeitigen Laden beider Akkus
  • Per Drucktaster aktivierte Akkuspannungskontrolle mit numerischer Anzeige und Akkuwahl
  • Schutzleiteranschluss, 2 mm Mindestdurchmesser und gewollt unverwechselbar mit 4-mm-Schutzkontaktstecker-Anschlüssen zur Vermeidung von Verwechslungen

Technische Daten

  • 2x VRLA-Akkumulatoren (valve regulated lead acid, „ventilgeregelte Blei-Säure-Batterie“), an einem A4-Modul angebracht
  • Nennspannung: 12 V (jeder Akku)
  • Nennkapazität: 2,3 Ah (jeder Akku)
  • Maximaler Ladestrom: 0,92 A (beide Akkus)
  • Maximaler Entladestrom: 5 A (jeder Akku)
  • Sicherung: 5 A (Autoreset; jede Batterie)
  • Prüfpunkt Sicherung: 0,1 A (Autoreset)
  • Für A4-Montagerahem ausgelegt   
  • Abmessungen (H x B x T): 297 x 133 x 140 mm
  • Gewicht: 3,5 kg

 

 

Bestell-Hotline
didactic@festo.at