Modul Programmieren

Modul Programmieren

Neu! 

Das Modul Programmieren wird zum Programmieren des Mikrocontrollersystems EasyKit eingesetzt. Das Modul besteht aus einer Steuereinheit mit Touch Panel, einer Werkstückführung mit doppeltwirkendem Lade­zylinder, einer Ausrichteinheit mit 24 V DC Motor und einem pneumatisch positionierbaren Programmierstecker mit 6 Kontaktstiften.

Die Steuereinheit (Embedded Controller) steuert die internen Abläufe des Moduls und hat Schnittstellen zur Kommunikation mit einer SPS. Die Einstellung des Betriebsmodus und die Anzeige des aktuellen Status kann auch über das integrierte Touch Panel realisiert erfolgen.

Die Beladung des Moduls kann von Hand, durch ein Handhabungssystem oder einen Industrieroboter erfolgen. Für die automatische Beladung dient die Aufnahme. Das Modul kann auf einer Profil- oder Schlitzmontageplatte und an ein MPS® Modul Band oder mit einem separat erhältlichen Montagesatz an ein Transferband montiert werden.
Das Modul ist komplett aufgebaut.

 

 

 

 

 

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 24 V DC
  • Betriebsdruck: 600 kPa (6 bar)
  • Embedded Controller mit 10,9 cm Touch Panel
  • Ausrichtmotor: 24 V DC/0,13 A
  • Maße Werkstück eckig/rund: maximal 40 mm
  • Schnittstellen: 15-polige D-Sub HD, USB, TCP/IP
  • 6 digitale Eingänge
  • 4 digitale Ausgänge


Lieferumfang

  • Steuereinheit mit Touch Panel
  • Werkstückführung mit doppelt­wirkendem Ladezylinder
  • Ausrichteinheit mit elektrischem Motor
  • Positionierbarer Programmierstecker mit 6 Kontaktstiften
  • Ventil: 5/2-Wege-Magnetventil, monostabil, 5/3-Wege-Magnetventil, Druckregelventil
  • 4x magnetische Endschalter, Reflexlichttaster kapazitiver Näherungsschalter
  • Werkstückaufnahme
  • Befestigungsmaterial für Profilplatte
  • 2x Mikrocontrollersystem EasyKit

 

Bestell-Hotline
didactic@festo.at