Lernsystem Mechanische Antriebe: Metrische Ausführung

Lernsystem Mechanische Antriebe: Metrische Ausführung

Neu! 

Maschineninstandhaltung
Qualifizierte Industriemechaniker sind weltweit gefragt. Wir sind auf sie angewiesen, um eine Vielzahl an mechanischen Arbeitsmitteln zu montieren, zu warten und zu reparieren.

Manuelle Fähigkeiten, bezüglich einer Vielzahl von Maschinenelementen, sind hochgeschätzt. In diesem Sinne haben wir ein Lernsystem für mechanische Antriebe entwickelt, bei dem die Lernenden mit der Hardware, den Werkzeugen und Verfahren in Berührung kommen, die Industriemechaniker einsetzen, um den Betrieb in Fertigungswerken am Laufen zu halten.

Ergonomischer Arbeitsplatz
Der Arbeitsplatz ist mit einem beweglichem T-Nut-Profil ausgestattet. Dieses ist im Lieferumfang enthalten und bildet die Grundlage des Systems. Die Lernenden sind so in der Lage, eine Vielzahl an Aufbauten mechanischer Antriebe zu montieren. Sie testen diese mit dem enthaltenen Antrieb und Bremszaum zur Steuerung der Motordrehzahl und -last, sodass mehrere Anwendungs­szenarien möglich sind.

Verlässliche Sicherheit
Ein Sicherheitsschalter, der beim Öffnen der Polycarbonat-Abdeckung des Arbeitsplatzes die Stromzufuhr unterbricht, gewährleistet sicheres Arbeiten. Die Lernenden werden aufgefordert, das Lockout-Tagout-Verfahren an der Netztrenneinrichtung auszuführen, um eine versehentliche Betätigung des Motors während der Arbeit zu verhindern. Die Abdeckung kann auch in verschlossenem Zustand arretiert werden, um die Sicherheit während des Betriebs zu erhöhen und damit die Ausbilder den Zugang zu den Bauteilen steuern können.

Themen

Ausbilder können sich dabei auf schlüsselfertige Schulungslösungen verlassen, zu denen Experimentvorschläge zum Einüben der Grundlagen gehören, die jeder Industriemechaniker beherrschen muss. Die meisten Themen werden zu Paketen kombiniert, die als „Level“ bezeichnet werden und folgendes umfassen:

  • Riemen-, Ketten- und Zahnradantriebe
  • Kupplungs- und Wellenausrichtungsverfahren
  • Lager und Dichtungen
  • Linearläufer
  • Getriebe und Kupplungsbremseinheiten
  • Schwingungsmessung und -analyse