Lernsystem Mechanische Antriebe – Level 3

Lernsystem Mechanische Antriebe – Level 3

Neu! 

Einführung in Wellenausrichtung und Kupplungen, Lager und Dichtungen

Ein wesentlicher Aspekt von mechanischen Antrieben ist die axiale Drehmomentübertragung von antreibender zu angetriebener Maschine. Dazu werden die Wellen jeder Maschine mithilfe einer Vorrichtung verbunden, die als „Kupplung“ bezeichnet wird. Eine grundlegende Voraussetzung für jede Kupplungsverbindung ist die Ausrichtung der Maschinenwellen.

Das Thema „Wellenausrichtung und Kupplungen“ behandelt diese Aspekte und stellt Kupplungen und Methoden zur Wellenausrichtung vor, die für verschiedene Einsatzbedingungen geeignet sind. Optional steht auch ein Add-on zur Laserausrichtung von Wellen zur Verfügung.

Das Thema „Lager und Dichtungen“ beschäftigt sich mit den inneren Bauteilen einer Maschine. Anhand von realen Anwendungen, wie z. B. eines Getriebes, einer Pumpe oder Rad­nabe, haben die Lernenden die Möglichkeit industrieerprobte Methoden für die Montage und den Ausbau von Lagern und Dichtungen in Gehäusen und an Wellen kennenzulernen. Wesentliche Konzepte für die Schmierung von Lagern werden ebenfalls behandelt

Hinweis
Das Arbeitsplatz-Paket ist Voraussetzung für Level 3.

Themen

Wellenausrichtung und Kupplungen:

  • Wellenausrichtung: Messung mit Haarlineal und Fühlerlehre, Radial-Axial-Verfahren, Doppelradial-Messuhrverfahren, Lasermethode (optional)
  • Scheibenkupplungen
  • Elastomerkupplungen
  • Ketten-/Zahn-/Gitterkupplungen
  • Kreuzgelenke

Lager und Dichtungen:

  • Ausbau/Einbau von Flachdichtungen und Dichtscheiben
  • Verwendung einer Dornpresse und eines Hammers für den Ein-/Ausbau von Lagern
  • Verwendung eines Spaltkeils/Abziehers
  • Einbau eines Lagers durch Erhitzung der Innenlaufbahn
  • Aus-/Einbau von Wellenkontermuttern, Sicherungsscheiben und Sprengringen
  • Einführung in die Reinigung und Schmierung von Lagern