Hannover Messe 2018

"Learning goes digital" auf der HMI vom 23. bis 27. April


Auf unserem Stand D11 in Halle 15 demonstrieren wir Ihnen wie die virtuelle Realität das Lernen unterstützt. An zwei realen CP Factory-Modulen zeigen wir Lernsysteme, Methoden und Tools zur Qualifizierung für virtuelle Instandhaltung und Cyber Security. Anhand von  CIROS VR, einer Simulationssoftware, können Sie sich die Lerninhalte weiterer Module sowie eine komplette CP Factory als Abbild einer Produktionsanlage genauer anschauen. Mithilfe einer VR-Brille bewegen Sie sich entlang der Stationen, können hineinschauen und Aufgaben statt an der physischen Anlage an deren virtuellem Abbild bearbeiten.

Unser Lernsystem MPS® 203 I 4.0 ist vernetzt und deckt unter anderem die Themen MES, IoT und Big Data ab, was es zu einem hervorragendem System für die Qualifizierung für virtuelle Inbetriebnahme macht. Wie Schüler über die Festo Didactic QR-App an alle relevanten Informationen gelangen und die Festo Didactic AR-App als direkte Lernunterstützung nutzen können, erfahren Sie direkt auf unserem Stand.

Unser interaktiver und multimedialer Lernbegleiter Tec2Screen® veranschaulicht das Prinzip "Connected Learning", welches durch die nahtlose Verbindung zwischen virtueller und realer Welt eine neue Dimension des Lernen schafft.

Premiere für das Bionics Kit. Bei dem im Rahmen des interaktiven Bildungskonzepts Bionics4Education entwickelten Produkt handelt es sich um einen Bionik-Lernbaukasten, der den Bausatz für 3 verschiedene Tierroboter enthält: ein Fischmodell, einen Chamäleongreifer und einen Elefantenrüssel. Das Projekt zielt darauf ab, Kinder und Jugendliche mit bionisch inspirierten Projekten für MINT und bionisches Arbeiten zu begeistern, indem wir Technik erlebbar machen und mit Spaß und Freude einzigartige Kompetenzen vermitteln. Entdecken Sie es selbst!

Wie reif ist ihr Unternehmen im Bezug auf Industrie 4.0?
Die Beantwortung dieser Frage bietet Ihnen Training und Consulting mithilfe eines digitalen Fragebogens, dem sogenannten "Quick-Check". Im Anschluss beraten wir Sie gerne.

Zu Gast auf unserem Stand: Die HTW Dresden
Die Arbeitsgruppe Smart Production Systems hat eine Forschungs- und Evaluationsinfrastruktur für IoT-Lösungen im Fertigungsumfeld aufgebaut: Das Industrial Internet of Things (IIoT) Test Bed  Darin werden mit einer CP Factory von Festo Didactic komplexe Fertigungs- und Logistikprozesse zu Forschungszecken realitätsgetreu nachgebildet. Ein Live-Stream gewährt Ihnen Einblicke in die Modellfabrik und erlaubt einen virtuellen Rundgang durch die Anlage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Benötigen Sie noch eine Eintrittskarte? Registrieren Sie sich hier  für eine kostenlose Eintrittskarte.

zurück

Weitere Informationen:

 
World Skills