Expertentreff: Design Thinking

Technologiefabrik_Ideenschmiede_zugeschnitten.jpg

„Design Thinking“ – Was Kunden wollen

Design Thinking ist kein Allheilmittel, spielt aber bei komplexen Themen seine Stärke aus Start-Ups, Internet- und Technologieunternehmen machen es vor, die Industrie zieht langsam nach. Produkte und Prozesse werden zunehmend mit dem Ansatz von Design Thinking entwickelt. Nicht nur Apple, Google und SAP sind damit vertraut – auch bei der Telekom, bei Bosch und Festo werden in Design Thinking-Workshops wertvolle Ideen und Lösungen entwickelt, um die Qualität der Produkte zu steigern. Nur ein neuer Hype oder tatsächlich ein Allheilmittel? „Weder noch“ sagen wir bei Festo. Wie viele Unternehmen differenziert sich Festo über die Qualität der Produkte und die Nutzerfahrung der Kunden. Genau hier setzt Design Thinking an: Kundenwünsche in den Mittelpunkt stellen, dabei die Nutzerperspektive einnehmen und Ideen in interdisziplinären Teams erarbeiten – strukturiert und doch offen im Denken – um diese dann frühzeitig greifbar zu machen und iterativ umzusetzen.

Ihre Referenten 

Sarah Besemer

Trainerin und Beraterin, Festo Didactic SE
Einführung und Begleitung eines unternehmensspezifischen Kompetenzmanagements, Entwicklung und Durchführung von kompetenzbasierten Trainings.

Simon Brugger

Qualification, Festo AG & Co. KG
Er geht auf Design Thinking aus der Anwendungssicht im Industrieunternehmen ein und stellt Ihnen einen Erfahrungsbericht vor.

Andreas Schneider

Projektleiter „TEC Garden“, Trainer und Berater

Inhalte

  • Einblicke in die methodische Herangehensweise, die Techniken und Werkzeuge
  • Erste praktische Erfahrungen mit dem Ansatz sammeln und sich der Denkweise nähern
  • Selbst die Stärken von Design Thinking erfahren
  • In einer kreativen, flexiblen Umgebung lernen und sich austauschen
  • Erfahrungen aus der Praxis

Leistungen

  • Am Vorabend der Veranstaltung ab 19:00 Uhr ( – optional)
    Gemeinsame Abendveranstaltung

    Best Western Premier
    Grabbrunnenstr. 19
    73728 Esslingen am Neckar

  • Tag der Veranstaltung von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Festo AG & Co.KG
    Plieninger Straße 50
    73760 Ostfildern

    Für unsere Seminarteilnehmer steht im Tagungshotel Best Western Premier ein Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Bitte reservieren Sie selbst mit Bezug auf „Festo Expertentreff“.


Interesse? Kontaktieren Sie uns:

  • Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei)
  • Fax: 07223 / 9407455
 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
04.07.2017 - 04.07.2017 Esslingen
890,00 EUR 1.059,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen
21.11.2017 - 21.11.2017 Esslingen
890,00 EUR 1.059,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
0800-3378682 Deutschland