Expertentreff: Die Welt der Automatisierung

d0440_14c_zugeschnitten.jpg


Eine bewährte Produktionsform im neuen Industriezeitalter


Automatisierung im sich stets verändernden Produktionsumfeld

Automatisieren bedeutet Arbeit vom Menschen auf Maschinen zu übertragen. Dieser Grundsatz wird seit Jahrhunderten durch den technischen Fortschritt beflügelt. Doch nicht das Machbare ist entscheidend, sondern der Logik der Profitabilität folgend, steht die Kosten-/Nutzenüberlegung im Vordergrund. In der heutigen industriellen Fertigung sind Automatisierungslösungen nicht mehr wegzudenken. Erhöhung der Produktivität, Sicherung der Qualität und die Entlastung des Menschen von schwerer, monotoner oder gefährlicher Arbeit sind die Treiber.

Während der Einsatz von Automatisierung bei Massen- und Großserienproduktion nicht in Frage gestellt wird, sehen sich Produzenten von Kleinserien oder gar kundenspezifischen Lösungen vor der Herausforderung, Kosten/Aufwand und Nutzen einer Voll- oder Teilautomatisierung abzuwägen. Stetig steigende Ansprüche an die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, die Produktionen am Takt des Kundens sowie größere Schwankungen der Nachfrage erhöhen den Anspruch. Die Frage nach dem „Wann“ und „In welchem Umfang“ wird sich zukünftig immer öfter stellen, wenn es um den Einsatz von Automatisierung geht. Festo als maßgebender Impulsgeber für Automatisierung, geht dabei immer neue Wege, um auch in einem von Veränderung getriebenem Produktionsumfeld Automatisierung zukunftsfähig einzusetzen. Experten mit langjähriger Berufserfahrung entwickeln Lösungen, die sich den Herausforderungen des Marktes stellen und den Produzenten gewinnbringend unterstützen können.

Ihre Referenten

Ralf Riemensperger

leitet den Bereich Technologiemanagement Produktion am Standort Scharnhausen und setzt sich unter anderem mit individuellen Massenfertigungskonzepten auseinander.

Michael Voß

arbeitet im Bereich Research Production Systems und beschäftigt sich mit wandlungsfähigen Produktionssystemen.

Themen:

  • Entwicklung von wandlungsfähigen prozess-modularen
    Anlagen
  • Produktionskonzept für individuelle Massenfertigung
  • Aktive Auswertung von Anlagendaten zur Steigerung der
    Produktivität
  • Automatisierung im Maßstab 1:10


Leistungen

  • Am Vorabend der Veranstaltung ab 19:00 Uhr ( – optional)
    Gemeinsame Abendveranstaltung

    Best Western Premier
    Grabbrunnenstr. 19
    73728 Esslingen am Neckar

  • Tag der Veranstaltung von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Festo AG & Co.KG
    Plieninger Straße 50
    73760 Ostfildern

    Für unsere Seminarteilnehmer steht im Tagungshotel Best Western Premier ein Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Bitte reservieren Sie selbst mit Bezug auf „Festo Expertentreff“.

Interesse? Kontaktieren Sie uns:

  • Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei)
  • Fax: 07223 / 9407455
 

Datum

Ort

Nettopreis

Bruttopreis

 

 
22.11.2017 Esslingen
890,00 EUR 1.059,10 EUR Markiertes Seminar in den Bestellkorb legen

Kontakt
0800-3378682 Deutschland