Impulsveranstaltung: Industrie 4.0 konkret! - Fachführung in der Technologiefabrik Scharnhausen

16977c_zugeschnitten.jpg 


Das Thema „Industrie 4.0“ bzw. „Internet of Things“ oder auch „Smart Factory“ ist omnipräsent

Revolution oder Evolution? Marketing getrieben oder Chance Wertschöpfungsreserven in der Supply Chain zu mobilisieren? Neue oder bereits bekannte Technologien, die – mit Industrie 4.0 Kompetenz vernetzt – ungeahnte Produktivitätssteigerung ermöglichen? Menschenlose Fabriken, Roboter, die die Wertschöpfung übernehmen – Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle?

Die Welt der Begriffe, Definitionen und Visionen ist bunt und oft unüberschaubar. Da wundert es nicht, dass mehr als 50% der Klein- und Mittelständischen Unternehmen Industrie 4.0 noch sehr zurückhaltend gegenüberstehen, das Thema aber durchaus im Auge behalten.

Drei zentrale Fragen entscheiden oft über das Ja oder Nein zu Industrie 4.0:

  • Hilft uns Industrie 4.0, aktuelle und zukünftige Kundenanforderungen besser zu bewältigen?
  • Können wir mit Industrie 4.0 die Attraktivität unserer Angebote steigern und neue Kunden gewinnen?
  • Und schließlich: „Wo fangen wir an?“

Lernen Sie in unserer Veranstaltung „Industrie 4.0 konkret!“ kurz und prägnant die Industrie 4.0-Reise von Festo kennen – ein mittelständisches Familienunternehmen, das vor die Aktion die Analyse und Planung setzt, und seine Herausforderungen pragmatisch angeht.


Was erwartet Sie?

  • Expertenvortrag
    „Das Zukunftsprojekt AGIL – Wie Festo den Transformationsprozess hin zum Industrie 4.0 Unternehmen gestaltet“
  • Werksbesichtigung
    Kennenlernen der ersten Umsetzungsbeispiele in der neuen Technologiefabrik Scharnhausen

Dauer
ca. 3 Stunden

Termin und Preis
nach Absprache

Interesse? Kontaktieren Sie uns:

  • Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei)
  • Fax: 07223 / 9407455

Kontakt
0800-3378682 Deutschland