Projektbeispiel: Verbesserung der Prozess- und Führungsexzellenz durch Shopfloor Management

Das Unternehmen
Die HUBER Packaging Group GmbH stellt mit ca. 1.150 Mitarbeiter Weißblechver-
packungen für chemisch-technische Füllgüter sowie 5-Liter-Partyfässer und Kunststoff-
flaschen an 8 Produktionsstätten in 7 Ländern her.

Die Herausforderung
Das Unternehmen verfügt über ein sehr gut funktionierendes Produktionssystem. Um die nächste Ebene der Prozessexzellenz zu erreichen will HUBER Packaging die Art und Weise der Zusammenarbeit zwischen Führungskräfte und Mitarbeiter weiter verbessern. Hierzu wurde im Stammhaus Öhringen an beiden Werken Shopfloor Management als neues Führungsinstrument eingeführt.

Die Lösung
Ausgehend von einer Reifegradanalyse und der Begleitung der Führungskräfte im Tagesgeschäft hat Festo Training und Consulting den Ansatz verfolgt mit den Führungskräften und Mitarbeitern neue Instrumente in Workshops zu erarbeiten und umzusetzen. Begleitet wurde dieser Prozess durch spezielle Seminarmodule zu Führen vor Ort. Mit einem intensiven Coaching wurden die neuen Führungsinstrumente eingeübt und ein verbessertes Führungsverhalten erreicht. Die Nachhaltigkeit im Tagesgeschäft wurde durch ein Coachingkonzept sichergestellt

Projektzeitraum
9 Monate

Die Ergebnisse

  • Verbesserung der Visualisierung von Kennzahlen vom Mitarbeiter bis zum Werkleiter
  • Effizientere Kommunikation und strukturierte Besprechungskaskaden
  • Verbesserte Problemlösekompetenz
  • Mehr Präsenz der Führungskräfte vor Ort durch strukturierte Prozessbeobachtung- und bestätigung

Kundenstimme
„Es ist beeindruckend wie durch eine verbesserte und effizientere Kommunikation aller Beteiligten Abweichungen schneller erkannt und proaktiv gelöst werden können.“
Markus Britsch, Executive Vice President Production & Supply Chain, HUBER Packaging Group GmbH

Wir begleiten Sie bei der systematischen Einführung und Umsetzung eines Kompetenzmanagements in Ihrem Unternehmen und entwickeln mit Ihnen eine unternehmensspezifische Lösung.

 Haben Sie Fragen?  Kontaktieren Sie uns 

  • Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei)
  • Fax: 07223 / 9407455