Workshopbeispiel: Synchro

Wie sensibilisiert man seine Belegschaft auf Verschwendungen im Arbeitsprozess und welche (Lean-) Methoden sind die richtigen für das jeweilige Unternehmen? Wie lassen sich die entsprechenden Werkzeuge anwenden und was ist hierbei zu beachten? Wie lassen sich verschiedene unternehmerische Kennzahlen beeinflussen und welche Auswirkung haben diese auf Fertigungs- und Montageprozesse? Welche Rolle spielen Standards und wie beeinflussen Visualisierungen das Arbeitsleben?

Unter Zuhilfenahme eines Planspiels lassen sich diese Fragen einfach und verständlich beantworten. Die Teilnehmer erleben über mehrere Spielrunden, wie sich durch simple Werkzeuge Prozesse und Abläufe verbessern und optimieren lassen.

Dauer Workshop
3 bis 5 Tage

Teilnehmergruppe

  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus Produktion und Montage und angrenzenden Bereichen


Haben Sie Fragen?  Kontaktieren Sie uns 

  • Tel.: 0800 / 3378682 (kostenfrei)
  • Fax: 07223 / 9407455