Batterien

robotinobatteries.png



Funktion

Zwei in Reihe geschaltete 12 Volt Blei-Vlies-Akkumulatoren versorgen Robotino® mit 24 Volt Gleichspannung.

















Montage und Anschluss

Die Batterien sind im Chassis von Robotino® verbaut und über die Ladeelektronik mit der Leistungselektronikplatine verbunden. Zum Laden der Batterien verbinden Sie das Netzteil mit dem Anschluss auf der Rückseite von Robotino®. Sie können Robotino® auch während des Betriebs laden.

Achtung: Stellen Sie sicher, dass Robotino® während des Ladevorgangs im eingeschalteten Zustand auf dem mitgelieferten Standfuß steht, um keine ungewollten Bewegungen auszuführen.


Technische Dokumentation

In der Standardausführung wird Robotino® mit zwei Batterien vom Typ BT 12-9,5 des Herstellers Effekta ausgeliefert, die jeweils eine Ladungsträgerkapazität von 9,5 Ah besitzen.

Technische Beschreibung