Distanzsensoren

robotinodistancesensors.png


Funktion

Die Infrarot-Distanzsensoren ermöglichen es die Entfernung zu Objekten im Umfeld von Robotino® zu bestimmen. Robotino® besitzt insgesamt neun Infrarot-Sensoren, die im Winkel von jeweils 40° zueinander um die Basis angeordnet sind.

Jeder Distanzsensor liefert einen Spannungswert in Volt, dessen Höhe abhängig von der Entfernung zu einem reflektierenden Objekt ist.













Konfiguration

Die Distanzsensoren sind jederzeit aktiviert.


Montage und Anschluss

Die Distanzsensoren sind im unteren Bereich des Chassis verbaut und mit der Leistungselektronikplatine verbunden. Jeweils drei Sensoren sind über ein Flachbandkabel angeschlossen.


Technologie

Der Infrarot-Distanzsensor ermöglicht genaue oder relative Abstandsmessungen eines Objekts zwischen 4 cm und 30 cm. Seine Besonderheit ist sein einfacher Anschluss, der nur aus Stromversorgung und einem analogen Ausgangssignal besteht. Seine Auswertelektronik misst die Entfernung und gibt sie über ein analoges Spannungssignal aus.

Die folgende Abbildung zeigt die Abhängigkeit des Spannungswerts eines Distanzsensors von der Entfernung zu einem reflektierenden Objekt.

robotinodistancesensorscharacteristics.png


Technische Unterlagen

Der eingesetzt Infrarot-Distanzsensor GP2Y0A41SK0F stammt von der Firma Sharp.

Datenblatt