Lernprogramme “Grundlagen der Metallbearbeitung”

Entdecken Sie das span(n)ende Thema der Metallbearbeitung mit geometrisch bestimmten Schneiden.


Ob im Maschinen-, Werkzeug- oder Fahrzeugbau – die Metallbearbeitung ist ein span(n)endes Thema in Handwerk und Industrie. Die WBT-Serie „Grundlagen der Metallbearbeitung“ behandelt die Grundlagen der spanenden Bearbeitung mit geometrisch bestimmten Schneiden:

  • Drehen
  • Fräsen
  • Bohren
  • Werkstoffkunde

Ziel: Grundlagen entwickeln
Bearbeitungszeit: ca. 60 Minuten

Im Lernprogramm „Drehen“ erlangen Sie grundlegende Kenntnisse des Drehens:

  • Funktionsweise einer Drehmaschine
  • Auswahl des Werkzeugs
  • Spannen der Werkstücke
  • Drehvorgang

Im Lernprogramm „Fräsen“ erlangen Sie grundlegende Kenntnisse des Fräsens:

  • Funktionsweise einer Fräsmaschine
  • Auswahl des Werkzeugs
  • Spannen der Werkstücke
  • Fräsvorgang

Im Lernprogramm „Bohren“ erlangen Sie grundlegende Kenntnisse des Bohrens.

  • Funktionsweise eines Bohrers
  • Auswahl des Werkzeugs
  • Bohren
  • Senken
  • Reiben

Bei der Auswahl geeigneter Werkstoffe spielt die Kenntnis von Werkstoffeigenschaften eine bedeutende Rolle. Das Lernprogramm "Werkstoffkunde" zeigt:

  • Werkstoffe im Überblick
  • Werkstoffeigenschaften
  • Werkstoffarten
  • Werkstoffprüfung

zurück

World Skills